Rund 20 Personen liefern sich Schlägerei bei Westendorf | AllgäuHIT

20 Personen verwickelt in Schlägerei bei Westendorf

Teilen


In der Nähe eines Containers in Westendorf hat in den frühen Morgenstunden des 15. August 2023 eine körperliche Auseinandersetzung stattgefunden, an der mehrere Personen beteiligt waren. Die örtliche Polizei sucht nun nach Zeugen, um weitere Informationen zu dem Vorfall zu erlangen. Gegen 4:00 Uhr wurde die Polizei von einem Zeugen über eine Schlägerei zwischen einer größeren Anzahl von Personen informiert. Als die Streifenbesatzungen vor Ort eintrafen, waren jedoch nur noch wenige Personen anwesend. Die genauen Ursachen und Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar, die Polizei hat Ermittlungen eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Buchloe zu melden.

Dienstag, 15. August 2023

In den frühen Morgenstunden des 15. August 2023 wurde östlich von Westendorf ein nächtlicher Vorfall gemeldet, der die Aufmerksamkeit der örtlichen Polizei auf sich zog. Eine körperliche Auseinandersetzung, an der mehrere Personen beteiligt waren, ereignete sich in der Nähe eines Containers. Die Behörden sind nun auf der Suche nach Zeugen, die weitere Informationen zu dem Vorfall liefern können.

Um etwa 4:00 Uhr morgens erreichte die Polizei ein Anruf eines aufmerksamen Zeugen, der von einer Schlägerei zwischen einer größeren Anzahl von Personen berichtete. Laut seinen Angaben sollen sich mindestens 20 Personen an dem Ort der Auseinandersetzung befunden haben. Angesichts dieser besorgniserregenden Information wurden unverzüglich Polizeieinheiten aus verschiedenen Dienstbereichen zur Einsatzstelle geschickt.

Allerdings gestaltete sich die Lage vor Ort anders als erwartet. Als die Streifenbesatzungen den Tatort erreichten, waren nur noch wenige Personen präsent. Trotzdem waren die Einsatzkräfte darauf vorbereitet, auf mögliche Verletzungen zu reagieren. Ein Rettungswagen befand sich ebenfalls vor Ort, um eine verletzte Person kurzzeitig zu behandeln.

Die genaue Ursache und die Hintergründe der Auseinandersetzung sind noch unklar. Die Polizei hat eine Ermittlung eingeleitet, um die Umstände des Vorfalls zu klären. In diesem Zusammenhang werden Zeugen oder Personen, die Informationen zu dem Geschehen beitragen können, gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Buchloe unter der Telefonnummer (08241) 96900 zu melden.

Ashburn
6°C
40% 0% 3m/s 120deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden