27.000 Euro Schaden bei Auffahrunfall in Bad Wörishofen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Donnerstag, den 16. November 2023, ereignete sich ein Auffahrunfall auf der A 96 in Höhe Bad Wörishofen. Ein Kleintransporter fuhr auf einen Pkw auf, wodurch ein Schaden von 27.000 Euro entstand. Beide Fahrer blieben unverletzt, die Fahrzeuge wurden abgeschleppt und die Feuerwehr sicherte die Unfallstelle. Die Autobahnpolizei Memmingen sucht Zeugen, da der genaue Unfallhergang bisher unklar ist. Wer Angaben dazu machen kann, wird gebeten, sich unter der Telefonnummer 08331/100-311 zu melden.
Donnerstag, 16. November 2023

In der Nacht zum Donnerstag ereignete sich auf der A 96 in Höhe Bad Wörishofen ein Auffahrunfall, bei dem ein Kleintransporter auf einen Pkw auffuhr. Es entstand Schaden in Höhe von 27.000 Euro.

In der Nacht zum 16.11.2023, gegen 00:40 Uhr, kam es auf der A 96 in Fahrtrichtung Lindau, auf Höhe Bad Wörishofen, zu einem Auffahrunfall. Ein 45-jähriger Fahrer eines Kleintransporters fuhr auf einen 62-jährigen Pkw-Lenker auf dem rechten Fahrstreifen auf. Der Aufprall war so heftig, dass der Pkw nach rechts unter der dortigen Schutzplanke hindurch von der Fahrbahn geschleudert wurde. Der Pkw kam im Graben zum Liegen, der Kleintransporter auf der Überholspur.

Es blieben beide Fahrer unverletzt. Die beschädigten Fahrzeuge wurden von einem Abschleppdienst geborgen. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 27.000 Euro geschätzt. Zur Absicherung der Unfallstelle war die Feuerwehr Türkheim vor Ort, und die Autobahnmeisterei Mindelheim kümmerte sich um die beschädigte Leitplanke.

Bisher konnte der genaue Unfallhergang nicht geklärt werden, da die beiden Männer unterschiedliche Angaben dazu machten. Die Autobahnpolizei Memmingen bittet daher mögliche Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, sich unter der Telefonnummer 08331/100-311 zu melden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert