60-jähriger Mann aus Kemptener Klinik wohlbehalten aufgefunden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Ein 60-jähriger Mann wurde seit Freitagabend aus dem Klinikum Kempten vermisst. Es bestand die Sorge, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet und auf medizinische Hilfe angewiesen ist. Er wurde aber nach einem Hinweis einer Pflegekraft wohlbehalten in Kempten aufgegriffen und ins Krankenhaus zurückgebracht. Die genauen Umstände seines Verschwindens werden noch ermittelt. Der Vermisste wurde als etwa 1,80 Meter groß, stämmig und mit kurzen grauen Haaren beschrieben. Er trug eine helle Hose und ein dunkelblaues Hemd.

Samstag, 8. Juli 2023

Ein 60-jähriger Mann wurde seit Freitagabend aus dem Klinikum Kempten vermisst. Es bestand die Sorge, dass er sich in einer hilflosen Lage befindet und auf medizinische Hilfe angewiesen ist. Er wurde aber nach einem Hinweis einer Pflegekraft wohlbehalten in Kempten aufgegriffen und ins Krankenhaus zurückgebracht. Die genauen Umstände seines Verschwindens werden noch ermittelt.



Seit Freitagabend wurde ein 60-jähriger Mann aus dem Klinikum Kempten vermisst. Da er nicht ortskundig war und auf medizinische Hilfe angewiesen ist, bestand Sorge um sein Wohlergehen. Der Vermisste wurde als etwa 1,80 Meter groß, stämmig und mit kurzen grauen Haaren beschrieben. Er trug eine helle Hose und ein dunkelblaues Hemd.


Nach einem Hinweis einer aufmerksamen Pflegekraft konnte der Vermisste in Kempten aufgefunden werden. Er wurde augenscheinlich wohlbehalten angetroffen und von einer Streife zurück ins Krankenhaus gebracht.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert