85-jähriger Rollerfahrer stirbt bei Unfall in Dietmannsried | AllgäuHIT

“85-jähriger Rollerfahrer stirbt bei Unfall in Dietmannsried”

Teilen


Ein 85-jähriger Rollerfahrer starb bei einem Unfall in Dietmannsried. Er wollte in eine Straße einbiegen und übersah dabei einen vorfahrtsberechtigten Autofahrer sowie dessen Beifahrerin, wodurch es zum Zusammenstoß kam. Die beiden Autoinsassen wurden leicht verletzt ins Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße war während der Unfallaufnahme für drei Stunden gesperrt. Die Verkehrspolizeiinspektion Kempten ermittelt zum Unfallhergang und hat einen Sachverständigen hinzugezogen.

Montag, 29. Mai 2023

Zu einem tödlichen Verkehrsunfall ist es am Sonntagnachmittag in Dietmannsried gekommen. Ein 85-Jähriger war mit seinem Roller unterwegs und wollte in eine Straße einbiegen. Dabei übersah er allerdings einen vorfahrtsberechtigen 22-jährigen Autofahrer und seine 21-jährigen Beifahrerin, wodurch es zum Zusammenstoß gekommen ist. 



Bei einem Verkehrsunfall kam am Sonntagnachmittag ein 85-Jähriger Kleinkraftradfahrer in Dietmannsried ums Leben. Mit den Ermittlungen zum Unfallhergang ist die Verkehrspolizeiinspektion Kempten betraut. Ein Sachverständiger wurde auf Anordnung der Staatsanwaltschaft hinzugezogen.

Gegen 16:10 Uhr befuhr der 85-Jährige mit seinem Kleinkraftrad die Straße „Einöde“ von Schrattenbach kommend. An der Einmündung zur Kreisstraße bog er nach links auf diese in Richtung Dietmannsried ab. Ein 22-jähriger Autofahrer befuhr zusammen mit seiner 21-jährigen Beifahrerin die Kreisstraße von Kempten kommend in Richtung Wolfertsschwenden.

An der Einmündung galt für den Kleinkraftradfahrer ein Stopp-Schild. Der 85-Jährige übersah das von links kommende, vorfahrtberechtigte Auto. Durch den Zusammenstoß beider Fahrzeuge wurde der 85-Jährige derart schwer verletzt, dass er an der Unfallstelle verstarb. Die beiden Autoinsassen wurden mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Neben den Streifenbesatzungen aus Kempten befanden sich zudem der Rettungsdienst, ein Notarzt und das Kriseninterventionsteam vor Ort.

Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Kreisstraße für ca. 3 ½ Stunden vollgesperrt.




Ashburn
9°C
85% 100% 2m/s 40deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden