Daxberg: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer | AllgäuHIT

ADFC ruft Allgäuer auf Umfrage auf.

Teilen


Am 24. November 2023 ruft der ADFC alle Allgäuer zur Teilnahme an der aktuellen Umfrage zur ADFC-Radreiseanalyse 2024 auf. Die Umfrage soll das Radfahren im Urlaub und auf Ausflügen in Deutschland beleuchten. Der ADFC-Kreisvorsitzende aus Kempten betont die Bedeutung der Teilnahme und weist darauf hin, dass die gesammelten Daten die wachsende Bedeutung von Radreisen und Ausflügen verdeutlichen sollen. Teilnehmer können bis zum 10. Dezember 2023 auf adfc.de/radreiseanalyse2024 mitmachen und haben die Chance, ein Elektrofahrrad im Wert von 3.699 Euro zu gewinnen. Die Ergebnisse der Analyse werden im März 2024 auf der Tourismusmesse ITB präsentiert.
Am Freitag, den 24. November 2023, ruft der ADFC alle Allgäuer dazu auf, an der aktuellen Umfrage zur ADFC-Radreiseanalyse 2024 teilzunehmen. Die Umfrage zielt darauf ab, das Radfahren im Urlaub und auf Ausflügen in Deutschland zu beleuchten. Die kurze Online-Befragung läuft bis zum 10. Dezember 2023.

Lutz Bäucker, ADFC-Kreisvorsitzender aus Kempten, betont die Bedeutung der Teilnahme: “Machen Sie mit! Radtourismus liegt im Trend: 4,6 Millionen Menschen unternahmen 2022 eine Radreise, während 38 Millionen für einen Tagesausflug das Rad nutzten. Wir wollen herausfinden, warum einige, die gerne Rad fahren, noch keine Radreisen unternommen haben. So können wir das Potenzial des Radfahrens im Urlaub besser erfassen, insbesondere auch im Allgäu.”

Die Umfrage dauert etwa 15 Minuten und erkundigt sich nach vergangenen Radreisen oder Ausflügen, Übernachtungsorten, Reiseplanung, Navigationsmethoden und Fahrradtypen.

Die gesammelten Daten sollen die wachsende Bedeutung von Radreisen und Ausflügen verdeutlichen und Vorschläge zur Verbesserung der touristischen Infrastruktur liefern.

Teilnehmer können bis zum 10. Dezember 2023 auf adfc.de/radreiseanalyse2024 mitmachen und haben die Chance, ein Elektrofahrrad im Wert von 3.699 Euro zu gewinnen. Die Ergebnisse der Analyse werden im März 2024 auf der Tourismusmesse ITB präsentiert.

Ashburn
-1°C
67% 0% 0m/s 0deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden