Aggressiver Mann beschädigt Dienstfahrzeug in Memmingen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


In Memmingen griff ein 40-jähriger Mann in den frühen Morgenstunden ein Polizeifahrzeug an und beschädigte es leicht. Der Mann stand mitten auf der Fahrbahn der Münchner Straße, als die Polizisten sich ihm näherten. Er wurde daraufhin festgenommen. Der entstandene Sachschaden am Fahrzeug beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Der Mann wird nun wegen Sachbeschädigung und Nötigung angezeigt.

Symbolbild

(Bildquelle: AllgäuKompass | Christoph Fiebig)

 

Memmingen

Samstag, 30. September 2023

In den frühen Morgenstunden kam es in Memmingen zu einem Vorfall, bei dem ein 40-jähriger Mann auffällig agierte. Er befand sich mitten auf der Fahrbahn der Münchner Straße.




Als eine uniformierte Streife der Polizeiinspektion Memmingen sich dem Mann näherte, griff er plötzlich das Dienstfahrzeug der Polizisten an und schlug unvermittelt darauf ein. Dadurch wurde das Fahrzeug leicht beschädigt. Die Beamten nahmen den Mann daraufhin in Gewahrsam.


Der entstandene Sachschaden am Dienstfahrzeug beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Gegen den Mann wird nun wegen Sachbeschädigung und Nötigung ermittelt.


© 2023 AllgäuKompass e.K. •

Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung von AllgäuKompass e.K.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert