Angriff auf Rettungssanitäter in Bad Wörishofen | Allgäu

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Ein Betrunkener hat in Bad Wörishofen Rettungssanitäter angegriffen, als sie ihm nach einem Sturz helfen wollten. Er schlug einem Sanitäter ins Gesicht und verletzte ihn. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagvormittag, als ein Rettungswagen zu einem Einsatz gerufen wurde. Die Sanitäter konnten den aggressiven Mann schließlich auf der Trage fixieren, bis die Polizei eintraf. Zusammen mit einer Polizeistreife wurde der Patient in ein Krankenhaus gebracht. Der Sanitäter erlitt leichte Verletzungen. Gegen den Angreifer wird eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Die Polizei ermittelt.

Freitag, 3. November 2023

Ein betrunkener Patient griff am Donnerstag Rettungssanitäter in Bad Wörishofen an, als sie ihm nach einem Sturz helfen wollten. Er schlug einem der Sanitäter ins Gesicht und verletzte diesen dabei.




Am Donnerstagvormittag wurde in Bad Wörishofen ein Rettungswagen zu einem Einsatz gerufen, bei dem eine betrunkene 55-jährige Person gestürzt war und sich dabei eine Handverletzung zugezogen hatte. Als die Rettungssanitäter versuchten, medizinische Hilfe zu leisten, griff der betroffene Patient die Rettungskräfte an. Er schlug einem Rettungssanitäter ins Gesicht und versuchte, ihn in den Schwitzkasten zu nehmen. Die Sanitäter konnten den aggressiven Mann schließlich auf der Trage fixieren, bis die alarmierte Polizei eintraf.


Gemeinsam mit einer Polizeistreife wurde der Patient anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Der Rettungssanitäter erlitt leichte Verletzungen durch den Angriff. Gegen den 55-Jährigen wird nun eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Die Polizei Bad Wörishofen hat die Ermittlungen aufgenommen.


Freitag, 3. November 2023

Ein betrunkener Patient griff am Donnerstag Rettungssanitäter in Bad Wörishofen an, als sie ihm nach einem Sturz helfen wollten. Er schlug einem der Sanitäter ins Gesicht und verletzte diesen dabei.




Am Donnerstagvormittag wurde in Bad Wörishofen ein Rettungswagen zu einem Einsatz gerufen, bei dem eine betrunkene 55-jährige Person gestürzt war und sich dabei eine Handverletzung zugezogen hatte. Als die Rettungssanitäter versuchten, medizinische Hilfe zu leisten, griff der betroffene Patient die Rettungskräfte an. Er schlug einem Rettungssanitäter ins Gesicht und versuchte, ihn in den Schwitzkasten zu nehmen. Die Sanitäter konnten den aggressiven Mann schließlich auf der Trage fixieren, bis die alarmierte Polizei eintraf.


Gemeinsam mit einer Polizeistreife wurde der Patient anschließend in ein nahegelegenes Krankenhaus zur weiteren Behandlung gebracht. Der Rettungssanitäter erlitt leichte Verletzungen durch den Angriff. Gegen den 55-Jährigen wird nun eine Anzeige wegen Körperverletzung erstattet. Die Polizei Bad Wörishofen hat die Ermittlungen aufgenommen.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert