Augsburg Polizeimeldungen: Exhibitionist, Belästigung, Körperverletzung, Unfallflucht

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Am 29. Mai 2024 entblößte sich ein unbekannter Mann vor einer Frau in der Innenstadt in der Nähe des Stephingerberges. Die Frau lief schreiend davon, während ein unbekanntes Pärchen den Vorfall möglicherweise beobachtete.

Die Kriminalpolizei Augsburg sucht nach dem Täter, der als männlich, 28-35 Jahre alt, latino/rumänischer Herkunft, mit dunklen Haaren und einem naturfarbenen Hemd beschrieben wird.

Am 9. Juni 2024 kam es zu einem sexuellen Übergriff im Geißgässchen und zu einer körperlichen Auseinandersetzung bei einem Fußballspiel im Bärenkeller.

Ein abgewiesener Partygast griff einen Mitarbeiter einer Diskothek an, während Autos in verschiedenen Stadtteilen beschädigt und Geldbörsen gestohlen wurden.

Die Polizei in Bayern veröffentlicht wichtige Informationen für Nordschwaben.

1229 – Exhibitionistische Handlung

Innenstadt – Am 29.05.2024 (Mittwoch) entblößte sich ein unbekannter Mann vor einer Frau in der Nähe des Stephingerberges.

Die Frau befand sich am Schwedenweg Ecke Gallusplatz, als der Unbekannte vor sie trat. Sie lief schreiend in Richtung Gallusplatz davon. Hinter der Zeugin spazierte in wenigen Metern Entfernung ein noch unbekanntes Pärchen, welches sich möglicherweise an den Vorfall erinnert.

Der unbekannte Täter wird von einer Zeugin wie folgt beschrieben:

  • Männlich, 165-186 cm, ca. 28-35 Jahre
  • latino/rumänisch
  • kurze dunkle Haare, normale Figur, ohne Bart, ohne Brille
  • gebräunte Haut, lange Hose, kurzes Hemd in naturfarbenen Grüntönen

Die Kriminalpolizei Augsburg ermittelt in der Sache und bittet um Hinweise zum unbekannten Täter unter der 0821/323-3110.


1230 – Sexuelle Belästigung einer unbekannten Frau

Innenstadt – Am Sonntag (09.06.2024) kam es im Geißgässchen zu einem sexuellen Übergriff eines 27-Jährigen an einer unbekannten Geschädigten.

Gegen 03.30 Uhr konnten Zeugen beobachten, wie der 27-Jährige eine Frau gegen ihren Willen küsste und sexuell bedrängte. Die Zeugen kamen der Frau daraufhin zur Hilfe und stellten sogar den Mann, als dieser zu flüchten versuchte. Die Zeugen verständigten die Polizei.

Die angegangene Frau war beim Eintreffen der Polizei nicht mehr vor Ort.

Die Polizei Augsburg Mitte ermittelt in der Sache. Zeugen und die unbekannte Frau werden gebeten sich unter 0821/323-2110 zu melden.


1231 – Körperverletzung bei Fußballspiel

Bärenkeller – Am Sonntag (09.06.2024) gegen 13:00 Uhr kam es auf einem Sportplatz im Rahmen eines Fußballspiels zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit Verletzten.

Im Rahmen eines Fußballspiels gab es am Sonntag offenbar eine Meinungsverschiedenheit zwischen mehreren Spielern, die sich zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit mehreren Beteiligten entwickelte. Ein Zeuge rief daraufhin die Polizei.

Die Polizei stellte vor Ort zwei leicht verletzte Personen fest, die vom Rettungsdienst vor Ort behandelt wurden. Bei der Auseinandersetzung wurden offenbar am Sportplatz geparkte Fahrzeuge beschädigt.

Die Polizei Augsburg 5 hat die Ermittlungen in der Sache aufgenommen und ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung. Zeugen des Vorfalls können sich telefonisch unter 0821/323-2510 melden.


1232 – Abgewiesener Partygast greift an

Innenstadt – Am Sonntagmorgen (09.06.2024) gegen 07.00 Uhr wurde ein 23-jähriger Partygänger durch einen Mitarbeiter einer Diskothek in der Theaterstraße abgewiesen. Der 23-Jährige schlug daraufhin zu.

Am Sonntagmorgen verweigerte der Mitarbeiter einer Diskothek in der Theaterstraße einem sichtlich alkoholisierten Partygänger den Zutritt. Der 23-Jährige wollte dies nicht hinnehmen, griff den Mitarbeiter an und verletzte diesen leicht. Der 23-Jährige verletzte sich hierbei ebenfalls. Die Polizei wurde hinzugerufen und nahm den Partygänger mit. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Partygänger einen Wert von über 2 Promille.

Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.


1233 – Verkehrsunfallflucht – Zeugen gesucht

Lechhausen – Am Sonntag (09.06.2024) zwischen 14.30 Uhr und ca. 20.00 Uhr kam es in der Paul-Reusch-Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem geparkten Auto.

Der unbekannte Täter touchierte mit einem Fahrzeug den geparkten Opel am linken Außenspiegel, wodurch der Außenspiegel zu Bruch ging. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen dreistelligen Bereich.

Die Polizei Augsburg Ost erbittet Hinweise auf den unbekannten Täter unter der Telefonnummer 0821/323-2310


1234 – Duftbäume für Auto entwendet

Oberhausen – Am Samstag (08.06.2024) gegen 11.30 Uhr entwendete eine Frau im Supermarkt in der Donauwörther Straße zwei Duftbäume für ein Auto.

Die 40-Jährige wurde von einem Mitarbeiter dabei beobachtet, als sie den Kassenbereich des Supermarktes verließ, ohne die Ware zu bezahlen. Er hielt die Frau daraufhin fest und verständigte die Polizei.

Die Polizei nahm eine Anzeige wegen Ladendiebstahls auf.


1235 – Autoscheibe eingeschlagen und Geldbeutel entwendet

Oberhausen – Am Sonntag (09.06.2024) schlug ein unbekannter Täter im Talweg eine Autoscheibe ein und entwendete eine Geldbörse.

Zwischen 08.30 Uhr und 11.30 Uhr schlug der unbekannte Täter bei einem geparkten Mercedes die Seitenscheibe ein und entwendete eine Geldbörse mit Bargeld. Der Beuteschaden liegt im unteren dreistelligen Bereich.

Die Polizei Augsburg 5 erbittet Hinweise auf den unbekannten Täter unter 0821/323-2510.


1236 – Autos im Stadtgebiet beschädigt

Universitätsviertel – Am Sonntag (09.06.2024), zwischen 01.00 Uhr und 11.00 Uhr, wurde ein geparktes Auto in der Lilienthalstraße von einem unbekannten Täter beschädigt, indem er eine Fensterscheibe einschlug. Es entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.
 

Herrenbach – Am Sonntag (09.06.2024), zwischen 20.30 Uhr und 23.00 Uhr, wurden fünf geparkte Autos in der Herrenbachstraße und in der Heinestraße von einem unbekannten Täter beschädigt, der jeweils die Fensterscheibe auf der Beifahrerseite einschlug. Es entstand ein Gesamtschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung. Zeugen, die Hinweise zu den Taten geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Süd unter der Telefonnummer 0821/323-2710 zu melden.


1237 – Unfallflucht

Hochzoll – Zwischen Dienstag (04.06.2024), 16.00 Uhr und Sonntag (09.06.2024), 17.00 Uhr, touchierte ein unbekannter Täter auf einem Parkplatz der Karwendelstraße mit seinem Fahrzeug einen geparkten Ford, beschädigte die vordere Stoßstange und rechte Seite und flüchtete. Es entstand ein Sachschaden im mittleren dreistelligen Bereich.

Die Polizei ermittelt nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Zeugen, die Hinweise zu der Tat geben können, werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310 zu melden.


1238 – Bräutigam in Not – Polizei hilft

Eine Geschichte fürs Herz – Am Samstag (08.06.2024) parkte ein Bräutigam kurzzeitig im Bereich des Moritzplatzes, um anschließend zu seiner eigenen Hochzeit nach München zu fahren. Der Aufzug des Christopher-Street-Days war jedoch schon vor Ort, wodurch der Bräutigam keine Möglichkeit hatte, mit seinem Auto durchzukommen.

Die Hochzeit drohte zu platzen! Der Bräutigam war in großer Sorge, zur Hochzeit zu spät zu kommen.

Das Kommunikationsteam des Polizeipräsidiums Schwaben Nord entschloss sich, den verzweifelten Bräutigam im Rahmen einer „Fahrradeskorte“ aus dem gesperrten Bereich zu lotsen. Am Perlachberg angekommen bedankte sich der Bräutigam und nahm die Fahrt zur Hochzeit auf, an der er aller Voraussicht nach pünktlich teilnehmen konnte.

Das Polizeipräsidium Schwaben Nord wünscht dem Brautpaar alles erdenklich Gute für die gemeinsame Zukunft.
 

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.