Bischof beruft Pfarrer Thomas Rauch zum Domkapitular | AllgäuHIT

Bischof ernennt Pfarrer Thomas Rauch zum Domkapitular in Würzburg

Teilen


Am Montag, den 4. Dezember 2023, hat Bischof Dr. Bertram Meier eine bedeutende Personalentscheidung getroffen und Pfarrer Thomas Rauch zum Domkapitular am Augsburger Dom ernannt. Die Ernennung tritt zum 1. Januar 2024 in Kraft. Rauch wird die Position von Domkapitular Dr. Andreas Magg übernehmen. Bischof Bertram äußerte sich positiv über die Ernennung und betonte die vielfältige Erfahrung, die Rauch einbringen wird. Die Amtseinführung ist für den 7. Januar 2024 geplant. Rauch wurde 1967 in Buchloe geboren und hatte schon verschiedene Funktionen inne. Die Ernennung markiert eine wichtige Etappe in der pastoralen und leitenden Struktur der Diözese Augsburg und wird voraussichtlich positive Impulse setzen.
Montag, 4. Dezember 2023

Bischof Dr. Bertram Meier hat eine bedeutende Personalentscheidung getroffen und Pfarrer Thomas Rauch zum Domkapitular am Augsburger Dom ernannt. Die Ernennung tritt offiziell zum 1. Januar 2024 in Kraft. Thomas Rauch, der derzeit als Pfarrer in St. Lorenz in Kempten tätig ist, wird die Position von Domkapitular Dr. Andreas Magg übernehmen, der auf sein Kanonikat verzichtet hatte, um das Amt des Landescaritasdirektors zu übernehmen.

Bischof Bertram äußerte sich positiv über die Ernennung und betonte die vielfältige Erfahrung, die Pfarrer Thomas Rauch in das Domkapitel einbringen wird. Rauch, der bereits als Dekan in verschiedenen Regionen, darunter Landsberg, Augsburg und Schwabmünchen, tätig war, wird seine seelsorgerische Expertise und theologische Kompetenz in das Gremium einfließen lassen.

Besonders hob der Bischof die Erwartung hervor, dass der neue Domkapitular wertvolle Impulse für die Arbeitsgruppe “Priorisieren und Finanzieren” liefern wird. Diese Gruppe spielt eine entscheidende Rolle bei strategischen Überlegungen zur Ressourcenallokation und finanziellen Prioritäten der Diözese.

Pfarrer Thomas Rauch äußerte sich dankbar für die Berufung und beabsichtigt, seine langjährige Erfahrung als leitender Pfarrer und Dekan in die Arbeit des Domkapitels einzubringen. Seine Expertise in der Seelsorge vor Ort und sein theologisches Fachwissen sollen dazu beitragen, die Herausforderungen des Gremiums zu bewältigen.

Die Ernennung von Domkapitularen erfolgt im Wechsel durch die freie Übertragung des Bischofs nach Anhörung des Domkapitels oder durch die Wahl des Domkapitels, die der Bestätigung des Bischofs bedarf.

Die offizielle Amtseinführung von Domkapitular Thomas Rauch ist für den 7. Januar 2024 um 17 Uhr mit einer Vesper im Augsburger Dom geplant. Die Feierlichkeiten werden eine Mischung aus liturgischen Elementen und festlichen Aktivitäten sein.

Pfarrer Thomas Rauch wurde 1967 in Buchloe geboren und empfing 1995 die Priesterweihe im Augsburger Dom durch Bischof Viktor Josef Dammertz. Neben seiner Tätigkeit als Pfarrer in verschiedenen Gemeinden hatte er auch Funktionen wie Domvikar und Bischofssekretär inne. Seine umfassende Erfahrung und sein Engagement in verschiedenen Bereichen machen ihn zu einer geschätzten Persönlichkeit in der Diözese Augsburg.

Die Ernennung von Pfarrer Thomas Rauch zum Domkapitular markiert eine wichtige Etappe in der pastoralen und leitenden Struktur der Diözese Augsburg und wird voraussichtlich positive Impulse für die zukünftige Arbeit des Domkapitels setzen.

Ashburn
-2°C
64% 0% 2m/s 170deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden