Daxberg: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer | AllgäuHIT

Brand in Wiedergeltingen: Halle abgebrannt!

Teilen


Am Freitag, den 1. Dezember 2023, brannte eine landwirtschaftlich genutzte Halle in Wiedergeltingen im Unterallgäu bis auf die Grundmauern nieder. Auch ein angrenzendes Bauernhaus wurde stark beschädigt. Zwei Personen wurden leicht verletzt, und die Löscharbeiten sind fast abgeschlossen. Die Kriminalpolizei ermittelt die Brandursache. Alle Informationen stammen von AllgäuKompass.

Freitag, 1. Dezember 2023

Eine landwirtschaftlich genutzte Halle in Wiedergeltingen im Unterallgäu ist am Morgen bis auf die Grundmauern niedergebrannt.




Auch ein angrenzendes Bauernhaus ist durch das Feuer stark beschädigt worden. Allerdings ist zum aktuellen Zeitpunkt noch unklar, wie stark das Haus vom Brand betroffen war. Ob in dem Bauernhaus Personen gelebt haben, konnte Holger Stabik, der Sprecher der Allgäuer Polizei gegenüber dem AllgäuKompass nicht bestätigen. Allerdings wurden bei dem Brand zwei Personen leicht verletzt. Es ist unklar, ob die beiden Verletzten Anwohner des Bauernhauses oder im Einsatz befindliche Rettungskräfte der Feuerwehr sind.


Die Löscharbeiten sind bereits in der Endphase und könnten somit demnächst abgeschlossen sein. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache übernommen.




Ashburn
-2°C
64% 0% 2m/s 160deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden