Die Bayerische Polizei informiert die Bevölkerung über aktuelle Ereignisse in Nordschwaben – Medienmitteilung von PP.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Ein 21-jähriger Mann belästigte zwei unbekannte Frauen verbal und versuchte sexuelle Handlungen auf einem Bahnsteig in Augsburg. Er schlug die Frauen, traf sie aber nicht. Die Polizei nahm ihn fest und erwartet eine Strafanzeige. In einem anderen Vorfall beging ein unbekannter Autofahrer Fahrerflucht nach einem Unfall. Ein alkoholisierter E-Scooter-Fahrer wurde ebenfalls erwischt. Außerdem gab es Diebstahl, Sachbeschädigung und einen versuchten Einbruch in ein Café. Insgesamt entstanden Schäden von Hunderten bis Tausenden von Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden und Hinweise zu geben.

Die Polizei Bayern informiert die Medien über Nordschwaben.

0357 – Sexuelle Belästigung – Zeugen gesucht

Innenstadt – Ein 21-jähriger Mann belästigte offenbar am Montag (19.02.2024) zwei unbekannte Frauen.

Um 20.30 Uhr belästigte der 21-Jährige die beiden Frauen zunächst verbale auf einem Bahnsteig am Königsplatz und forderte sie zu sexuellen Handlungen auf. Als die Frauen nicht darauf eingingen, griff der Mann sie an. Er verfehlte sie jedoch.

Die Einsatzkräfte, die von einem Zeugen informiert wurden, nahmen den aggressiven Mann fest. Er wird nun aufgrund von Beleidigung und versuchter Körperverletzung angezeigt.

Da die Frauen bei der Ankunft der Einsatzkräfte nicht mehr vor Ort waren, werden sie gebeten, sich unter 0821/323-2110 bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte zu melden.


0358 – Unfallflucht

Hammerschmiede – Zwischen Montag (29.01.2024), 12.00 Uhr und Dienstag (20.02.2024), 09.00 Uhr, ereignete sich eine Unfallflucht.

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte einen geparkten BMW am Fichtenweg und verließ daraufhin unerlaubt die Unfallstelle. Es entstand ein Sachschaden von etwa 300 Euro.

Zeugen, die Informationen haben, sollten sich unter 0821/323-2310 bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost melden.


0359 – Verkehrsdelikt

Lechhausen – Am Dienstag (20.02.2024), gegen 09.00 Uhr, wurde ein alkoholisierter E-Scooter-Fahrer von Einsatzkräften kontrolliert.

Bei der Kontrolle stellten die Einsatzkräfte drogentypische Auffälligkeiten fest und der Fahrer verweigerte einen Drogentest. Daher wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden.

Der Mann wird nun mit einer Ordnungswidrigkeitenanzeige konfrontiert.


0360 – Diebstahl

Oberhausen – Zwischen Freitag (16.02.2024), 17.00 Uhr und Montag (19.02.2024), 08.00 Uhr, wurde ein Diebstahl gemeldet.

Ein Unbekannter entwendete ein ca. 60m langes Stromkabel von einem Baustellengelände in der Äußeren Uferstraße. Der Schaden wird auf etwa 300 Euro geschätzt.

Die Polizei bittet um Hinweise unter 0821/323-2510.


0361 – Sachbeschädigung

Kriegshaber – Zwischen Freitag (16.02.2024), 17.00 Uhr und Montag (19.02.2024), 08.00 Uhr, wurde eine Sachbeschädigung festgestellt.

Ein oder mehrere Täter besprühten eine Wand in der Ulmerstraße mit Graffitis, was zu einem Sachschaden im oberen dreistelligen Bereich führte.

Zeugen sollten sich unter 0821/323-2610 melden.


0362 – Versuchter Einbruch

Innenstadt – Zwischen Montag (19.02.2024), 20.00 Uhr und Dienstag (20.02.2024), 06.40 Uhr, gab es einen versuchten Einbruch.

Ein oder mehrere Täter versuchten gewaltsam in ein Cafe Auf dem Kreuz einzudringen, jedoch ohne Erfolg. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro.

Die Kriminalpolizei ermittelt und bittet um Hinweise unter 0821/323-3821.


0363 – Sachbeschädigung

Innenstadt – Am Montag (19.02.2024), zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr, wurde ein Reifen eines parkenden Renaults Am Eser beschädigt.

Der Sachschaden beläuft sich auf rund 450 Euro. Die Polizei bittet um Hinweise unter 0821/323-2110 bei der Polizeiinspektion Augsburg Mitte.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert