Diebstahl in Oberhausen – Geldbörse aus Auto gestohlen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Unbekannte Täter haben in Oberhausen aus einem schwarzen VW Passat eine Geldbörse gestohlen, nachdem sie die Autoscheibe eingeschlagen hatten. Ein weiterer Vorfall ereignete sich in Lechhausen, wo ein BMW beschädigt wurde und der Verursacher flüchtete. In Haunstetten/Siebenbrunn wurde eine Hauswand mit Graffiti beschmiert. In der Innenstadt stürzte eine betrunkene Radfahrerin, ohne sich dabei zu verletzen. Zudem gab es eine gefährliche Körperverletzung in einem Club, bei der ein 21-Jähriger von drei Personen attackiert wurde. Ein weiterer Diebstahl ereignete sich in der Innenstadt, wo das hintere Kennzeichen eines BMW gestohlen wurde. Hinweise werden von der Polizeiinspektion Augsburg entgegengenommen.

Aktuelle Nachrichten aus Nordschwaben: Die Bayerische Polizei informiert die Öffentlichkeit.

Diebstahl aus Auto – Geldbörse entwendet

Oberhausen – Am gestrigen Sonntag (26.05.2024) wurde ein Diebstahl aus einem geparkten schwarzen VW Passat im Talweg gemeldet.

Ein 44-jähriger Mann parkte sein Auto gegen 13.00 Uhr am Talweg. Als er gegen 14.00 Uhr zurückkehrte, entdeckte er, dass die hintere rechte Autoscheibe eingeschlagen war und eine Geldbörse gestohlen wurde. Der entstandene Sachschaden liegt im mittleren dreistelligen Bereich.

Die Polizeiinspektion Augsburg 5 bittet um Zeugenhinweise unter der Telefonnummer 0821/323-2510.


Nach Unfall geflüchtet

Lechhausen – Am letzten Freitag gab es in der Leipziger Straße eine Unfallflucht, bei der der Verursacher den entstandenen Schaden ignorierte.

Ein 41-jähriger Mann stellte seinen BMW um 08.00 Uhr ab und entdeckte gegen 13.45 Uhr einen Streifschaden an der rechten vorderen Seite. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort und nimmt Hinweise unter 0821/323-2310 entgegen.


Sachbeschädigung durch Graffiti

Haunstetten/Siebenbrunn – Gestern gegen 17.20 Uhr wurde eine Hauswand in der Kupernikusstraße durch Graffiti beschädigt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf einen mittleren dreistelligen Betrag.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und bittet Zeugen, sich unter 0821/323-2710 zu melden.


Betrunken mit dem Rad gestürzt

Innenstadt – Eine 46-jährige Radfahrerin stürzte gestern kurz nach Mitternacht mit über 1,7 Promille in der Frölichstraße. Die Polizei leitete ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr ein.

Die Polizeiinspektion Augsburg Mitte kümmerte sich um den Fall.


Gefährliche Körperverletzung im Club

Innenstadt – Am vergangenen Samstag kam es in einem Club in der Maximilianstraße zu einer gefährlichen Auseinandersetzung, bei der ein 21-Jähriger von drei unbekannten Personen angegriffen wurde.

Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung und bittet um Zeugenhinweise unter 0821/323-2110.


Diebstahl eines Kennzeichens

Innenstadt – Zwischen Samstag und Sonntag wurde das hintere Kennzeichen eines schwarzen BMW in der Von-Richthofen-Straße gestohlen.

Die Polizei ermittelt wegen Diebstahls und bittet um Hinweise unter 0821/323-2110.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.