Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten für Franz Schneider aus Wiedergeltingen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Franz Schneider aus Wiedergeltingen wurde mit dem Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten ausgezeichnet. Landrat Alex Eder lobte Schneiders langjähriges ehrenamtliches Engagement in verschiedenen Bereichen, darunter Musikkapelle, Molkereigenossenschaft und Kommunalpolitik. Schneider wurde 2015 zum Ehrenbürger von Wiedergeltingen ernannt, da er maßgeblich zur Gestaltung der Gemeinde beitrug. Sowohl Eder als auch Bürgermeister Norbert Führer gratulierten Schneider zu seiner Ehrung. Der Geehrte dokumentierte zudem wichtige Ereignisse in der Gemeinde durch Fotos und Videos. Landrat Eder lobte Schneiders Beitrag zur Gemeinschaft und bedankte sich für sein Engagement.

Franz Schneider aus dem bayerischen Wiedergeltingen wird mit dem Ehrenzeichen des Ministerpräsidenten von Bayern ausgezeichnet. Dies berichtet das AllgäuKompass.

Familienfoto (von links): Hubert Schneider, Sohn des Geehrten, Landrat Alex Eder, der Geehrte Franz Schneider, seine Frau Sofie Schneider und Norbert Führer, Bürgermeister von Wiedergeltingen

Montag, 27. Mai 2024

„Ich bin überzeugt davon, dass unser Landkreis Unterallgäu auch deswegen so gut dasteht, weil es hier viele Menschen gibt, die sich ehrenamtlich engagieren und damit der Gesellschaft auch etwas zurückgeben.“ Mit diesen Worten ehrte Landrat Alex Eder Franz Schneider aus Wiedergeltingen und überreichte ihm das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten.




Landrat Eder hob hervor, dass Schneiders Engagement vielfältig und langjährig sei. Schneider war in der Musikkapelle Wiedergeltingen zunächst als Beisitzer tätig und später, von 1970 bis 1981 und erneut von 1987 bis 1990, als stellvertretender Vorsitzender. Zudem leitete er von 1974 bis 2023 die Molkereigenossenschaft Wiedergeltingen als Vorsitzender. Auch in der Kommunalpolitik war Schneider aktiv: Von 1978 bis 2022 war er Mitglied des Gemeinderats und davon sechs Jahre lang stellvertretender Bürgermeister. Darüber hinaus dokumentierte er wichtige Ereignisse in der Gemeinde durch Fotos und Videos.


Norbert Führer, Bürgermeister von Wiedergeltingen, gratulierte ebenfalls zur Ehrung und betonte, dass Schneider Herausragendes für die Gemeinde geleistet habe. Diese Verdienste führten dazu, dass Schneider 2015 zum Ehrenbürger von Wiedergeltingen ernannt wurde. „Sie haben Ihre Heimat mitgestaltet“, würdigte Landrat Eder den Geehrten abschließend.


 


Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.