Franziska Giffey äußert Entsetzen nach Angriff: Lesen Sie bei Berliner Morgenpost

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Franziska Giffey äußerte sich nach einem Angriff auf sie in einem Facebook-Post entsetzt über das Geschehene. Die Bibliothek in Alt-Rudow war Ziel des Angriffs. Die Reaktion von Giffey erfolgte innerhalb von 24 Stunden und machte deutlich, dass sie schockiert war. Weitere Informationen finden Sie hier.

Die jüngsten Angriffe auf Politiker sind besonders besorgniserregend und betreffen uns alle. In einem Leitartikel für die „Berliner Morgenpost“ beschreibt Peter Schink die Folgen dieser Gewalttaten.

BERLINER MORGENPOST Newsroom
Berlin (ots) – Es dauerte keine 24 Stunden, da meldete sich Franziska Giffey nach dem Angriff auf sie mit einem längeren Facebook-Posting. Aus dem Text klang deutlich das Entsetzen über das Geschehene. Die Bibliothek in Alt-Rudow sei ein … Lesen Sie hier weiter…

Original-Content von: BERLINER MORGENPOST, übermittelt durch news aktuell

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert