Frau stürzt vom Wohnwagendach in Lechbruck am See

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Eine 53-jährige Frau stürzte in Lechbruck am See vom Dach ihres Wohnwagens und erlitt eine schwere Wirbelsäulenverletzung. Sie wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Murnau gebracht. Der Unfall ereignete sich, als die Frau das Dach ihres Wohnwagens reinigte und von einer Leiter stürzte. Ein Notarzt wurde hinzugezogen und die Frau wurde aufgrund der schweren Verletzung per Hubschrauber ins Klinikum Murnau gebracht.

Sonntag, 25. Juni 2023

Eine 53-jährige Frau stürzte am Samstagnachmittag in Lechbruck am See vom Dach ihres Wohnwagens, während sie es reinigte. Sie erlitt eine schwere Wirbelsäulenverletzung und wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Murnau gebracht, nachdem ein Notarzt hinzugezogen wurde.



Am Samstagnachmittag ereignete sich in Lechbruck am See ein tragischer Unfall, bei dem eine 53-jährige Frau schwer verletzt wurde. Die Frau war damit beschäftigt, das Dach ihres Wohnwagens zu reinigen, als sie von einer Leiter stürzte. Bei dem Sturz zog sie sich eine Verletzung an der Wirbelsäule zu.


Aufgrund der starken Schmerzen wurde umgehend ein Notarzt zur weiteren Behandlung hinzugezogen. Angesichts der Schwere der Verletzung wurde die Dame per Hubschrauber ins Klinikum Murnau gebracht, wo sie weiter untersucht und behandelt wird.


Sonntag, 25. Juni 2023

Eine 53-jährige Frau stürzte am Samstagnachmittag in Lechbruck am See vom Dach ihres Wohnwagens, während sie es reinigte. Sie erlitt eine schwere Wirbelsäulenverletzung und wurde mit dem Hubschrauber ins Klinikum Murnau gebracht, nachdem ein Notarzt hinzugezogen wurde.



Am Samstagnachmittag ereignete sich in Lechbruck am See ein tragischer Unfall, bei dem eine 53-jährige Frau schwer verletzt wurde. Die Frau war damit beschäftigt, das Dach ihres Wohnwagens zu reinigen, als sie von einer Leiter stürzte. Bei dem Sturz zog sie sich eine Verletzung an der Wirbelsäule zu.


Aufgrund der starken Schmerzen wurde umgehend ein Notarzt zur weiteren Behandlung hinzugezogen. Angesichts der Schwere der Verletzung wurde die Dame per Hubschrauber ins Klinikum Murnau gebracht, wo sie weiter untersucht und behandelt wird.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blaulicht

Lindau