Gaststätteneinbruch in Lindau: Betreiber schnappt Täter

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Ein Gaststättenbetreiber in Lindau hat den Täter festgenommen, der seine Gaststätte zweimal ausgeraubt hat. In der Nacht zum 07.07.2023 konnte er den 27-jährigen Einbrecher auf frischer Tat ertappen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der Betreiber hatte bereits einen ehemaligen Angestellten in Verdacht und entschied sich dazu, selbst Maßnahmen zu ergreifen. Nach den Ermittlungen wurde der Täter wieder freigelassen. Es stellte sich jedoch heraus, dass er auch mehrfach ohne Führerschein unterwegs war.
Montag, 10. Juli 2023

Ein Gaststättenbetreiber in Lindau legte sich mehrere Nächte lang auf die Lauer, nachdem seine Gaststätte zweimal hintereinander ausgeraubt wurde. In der Nacht zum 07.07.2023 konnte er den 27-jährigen Täter auf frischer Tat ertappen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten.

In der Bregenzer Straße in Lindau wurde in der Nacht zum 07.07.2023 erneut in eine Gaststätte eingebrochen. Der 27-jährige Täter hatte das Ziel, Geld aus den Automaten der Gaststätte zu entwenden. Bereits am 30.06.2023 wurde in derselben Gaststätte eingebrochen und ebenfalls Geld aus den Automaten gestohlen. Der Gaststättenbetreiber hatte dabei einen ehemaligen Angestellten in Verdacht und entschied sich, selbst Maßnahmen zu ergreifen.

Der Betreiber legte sich mehrere Nächte lang in der Gaststätte auf die Lauer. In besagter Nacht gelang es ihm schließlich gegen 04:00 Uhr morgens, den 27-jährigen Tatverdächtigen auf frischer Tat in der Gaststätte anzutreffen. Er hielt den Einbrecher bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei fest.

Nach den entsprechenden kriminalpolizeilichen Maßnahmen wurde der Mann wieder freigelassen. Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Täter neben den Einbrüchen auch mehrmals ohne Führerschein mit seinem Auto unterwegs gewesen war.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert