Große Menge Tabakwaren am Allgäuer Flughafen sichergestellt

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Beim Flughafen Memmingerberg wurde bei einer Gepäckkontrolle eine große Menge Tabakwaren bei einer bulgarischen Reisenden entdeckt. Insgesamt wurden fast 28 Stangen Zigaretten und 10 Päckchen Feinschnitt gefunden. Die Frau hatte zunächst angegeben, nur Kleidung in ihrem Koffer zu haben, wurde aber bei der Durchsuchung des Gepäcks erwischt. Aufgrund der Menge und der Umstände wurde ein Steuerstrafverfahren gegen sie eingeleitet und die Tabakwaren wurden beschlagnahmt. Der Steuerschaden beträgt über 1.500 Euro. Die Frau wird nun die rechtlichen Konsequenzen ihrer Handlung tragen müssen.
Montag, 21. August 2023

Bei einer routinemäßigen Gepäckkontrolle am Flughafen Memmingerberg haben Zollbeamte des Hauptzollamts Augsburg eine beträchtliche Menge Tabakwaren im Reisegepäck einer 31-jährigen Bulgarin entdeckt und beschlagnahmt. Insgesamt wurden knapp 28 Stangen Zigaretten sowie 10 Päckchen Feinschnitt gefunden.




Die Mitarbeiter der Kontrolleinheit Flughafen Reiseverkehr haben die Reisende, die aus Varna über den Flughafen Memmingerberg eingereist ist, nach mitgebrachten Waren befragt. Die Frau hatte zunächst angegeben, dass sich nur Kleidung in ihrem Koffer befinde. Bei der anschließenden Durchsuchung des Gepäcks wurde jedoch eine große Menge an Tabakwaren verschiedener Marken gefunden.


Konfrontiert mit dem Fund, gab die Bulgarin zu, eine starke Raucherin zu sein. Angesichts der Menge der gefundenen Tabakwaren sowie der Umstände der Kontrolle ergab sich der Verdacht einer gewerblichen Einfuhr. Dies führte dazu, dass die Zollbeamten ein Steuerstrafverfahren gegen die Frau eingeleitet haben und die Tabakwaren beschlagnahmt wurden.


Der ermittelte Steuerschaden beläuft sich auf über 1.500 Euro. Diese Summe ergibt sich aus den Steuern, die auf die beschlagnahmten Tabakwaren entfallen wären. Die Frau wird nun mit den rechtlichen Konsequenzen ihrer Handlung konfrontiert.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert