Gründung der Allgäuer Bergbahn Initiative (ABBI)

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Im Allgäu haben 17 Skilift- und Bergbahnunternehmen die „Allgäuer Bergbahn Initiative“ (ABBI) ins Leben gerufen. Die ABBI hat das Ziel, den Unternehmen eine starke gemeinsame Stimme gegenüber Politik, Öffentlichkeit und Verbänden zu verleihen und als kompetenter Ansprechpartner für politische Entscheidungsträger und die Öffentlichkeit zu dienen. Die Initiative soll die Interessen der Allgäuer Bergbahnen auf lokaler und regionaler Ebene bündeln und als länderübergreifende Schnittstelle zu den nationalen Verbänden fungieren. Die ABBI ist keine Konkurrenz zu bestehenden Verbänden und Interessensvertretungen und alle Skilift- und Bergbahnunternehmen aus dem Allgäu sind eingeladen, sich anzuschließen. Die ABBI wird organisatorisch an die Allgäu Tirol Bergwelt GmbH (ATB) angebunden.
Der Vorstand des Vereins Henrik Volpert, der stellvertretende Vorstand Thomas Dusch, die stellvertretende Vorstand Anja Hagenauer, der stellvertretende Vorstand Manfred Köpf und Bernhard Joachim,

(Bildquelle: Allgäu GmbH, Erik Siemen)

 

Oberallgäu – Oberstdorf

Donnerstag, 26. Oktober 2023

Im Allgäu haben 17 Skilift- und Bergbahnunternehmen die „Allgäuer Bergbahn Initiative“ (ABBI) ins Leben gerufen.




Die ABBI hat das Ziel, den Unternehmen eine starke gemeinsame Stimme gegenüber Politik, Öffentlichkeit und Verbänden zu verleihen und gleichzeitig als kompetenter Ansprechpartner für politische Entscheidungsträger und die Öffentlichkeit zu dienen.


Die Initiative soll die Interessen der Allgäuer Bergbahnen auf lokaler und regionaler Ebene bündeln und als länderübergreifende Schnittstelle zu den nationalen Verbänden fungieren. Dies ist eine Reaktion auf die Notwendigkeit des Schulterschlusses in der Zweiländerregion, wie sie während der Corona-Krise und der Energiekrise deutlich wurde.


Die ABBI ist keine Konkurrenz zu bestehenden Verbänden und Interessensvertretungen. Alle Seilbahn-, Schlepplift- und Bergbahnunternehmen aus dem Allgäu, Tirol und Vorarlberg sind eingeladen, sich der Initiative anzuschließen. Die ABBI wird organisatorisch an die Allgäu Tirol Bergwelt GmbH (ATB) angebunden, um die Strukturen effizient zu gestalten.


 


© 2023 AllgäuKompass •

Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung von AllgäuKompass.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.