Harley-Fahrer (63) stirbt bei schwerem Unfall bei Boms

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Auf der B32 zwischen Boms und Hangen im Landkreis Ravensburg verunglückte ein 63-jähriger Motorradfahrer tödlich. Der Mann kam aus ungeklärter Ursache in einer Linkskurve von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Baum in einem nahegelegenen Waldstück. Die genaue Ursache des Unfalls wird noch ermittelt. Die Freiwillige Feuerwehr musste mit fünf Fahrzeugen vor Ort sein, um das Unfallopfer und jede Unterstützung zu leisten. Die Bundesstraße war zur Unfallaufnahme bis 16 Uhr gesperrt.
AllgäuKompass berichtet am Mittwoch, den 14. Juni 2023, über einen schweren Verkehrsunfall im Landkreis Ravensburg, bei dem ein 63-jähriger Motorradfahrer ums Leben kam. Der Unfall ereignete sich kurz vor 14 Uhr auf der B 32 zwischen Boms und Hangen. Aus bislang ungeklärter Ursache verlor der Fahrer in einer Linkskurve die Kontrolle über seine Harley und kam von der Fahrbahn ab. Er schleuderte auf eine Grünfläche und kollidierte schließlich mit einem Baum in einem nahegelegenen Waldstück. Der 63-Jährige erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Die genaue Ursache des Unfalls ist Gegenstand der Ermittlungen. Die Freiwillige Feuerwehr war mit fünf Fahrzeugen vor Ort, um Unterstützung zu leisten. Die Bundesstraße musste während der Unfallaufnahme bis etwa 16 Uhr voll gesperrt werden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.