Immenstadt: Mann kollidiert auf Rodelbahn mit Kuh

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Ein Mann ist in Immenstadt auf einer Rodelbahn mit einer Kuh zusammengestoßen und hat sich dabei verletzt. Es wird untersucht, wie das Rind auf die Bahn gelangen konnte. Der Vorfall ereignete sich am Mittwochabend gegen 19:30 Uhr. Der Mann wurde mit Verdacht auf einen Schlüsselbeinbruch ins Krankenhaus gebracht. Die Weidezäune wurden vor der Inbetriebnahme geprüft und alle Tiere waren unverletzt. Die genaue Herkunft der Kuh ist allerdings unbekannt. Es wird momentan ermittelt, wie das Tier auf die Rodelbahn gelangen konnte.

Donnerstag, 7. September 2023

In Immenstadt ist am Mittwochabend ein Mann auf einer Rodelbahn mit einer Kuh zusammengestoßen. Die Ursache dafür, wie das Rind auf die Bahn gelangen konnte, wird derzeit untersucht.




Am 06.09.2023 gegen 19:30 Uhr fuhr ein 39-jähriger Mann mit der Rodelbahn in Richtung Tal. In einer Kehre stieß der Mann mit einer Kuh zusammen und verletzte sich dabei. Die Bergwacht Immenstadt brachte den Mann mit Verdacht auf einen Schlüsselbeinbruch in ein Krankenhaus.


Die Weidezäune wurden vor der Inbetriebnahme durch den Betreiber überprüft. Welches Rind von der angrenzenden Weide auf die Bahn gelangte, ist nicht bekannt. Augenscheinlich blieben alle Tiere unverletzt.


Die Ursache, wie das Rind auf die Bahn gelangen konnte, wird derzeit untersucht.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.