Jochpass bei Bad Hindelang: Laster kippt um, Fahrer verletzt.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Mittwoch kippte ein Laster auf dem Jochpass bei Bad Hindelang um. Der Fahrer wurde verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Der Unfall ereignete sich, als der 50-jährige Fahrer die Geschwindigkeit nicht an die Bedingungen anpasste und sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer versuchte auszuweichen, es kam jedoch zu einem Streifschaden. Der Lkw-Fahrer überforderte sein Fahrzeug beim Versuch, es zurückzulenken, und kippte nach rechts. Dabei wurde ein Teil der Ladung verloren und ein weiteres Fahrzeug beschädigt. Der Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.
Donnerstag, 5. Oktober 2023

Am Mittwoch kam es auf dem Jochpass bei Bad Hindelang zu einem Unfall, bei dem ein Laster umkippte. Der 50-jährige Fahrer wurde am Kopf verletzt und mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.




Am 04.10.2023 ereignete sich auf dem Jochpass bei Bad Hindelang ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kipplaster-Lkw verwickelt war. Gegen 14:55 Uhr fuhr der 50-jährige Lkw-Fahrer den kurvenreichen Streckenverlauf des Jochpasses entlang. Dabei passte er seine Geschwindigkeit nicht an die Bedingungen an, was dazu führte, dass sein Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn geriet.


Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer versuchte, nach rechts auszuweichen, um eine Kollision zu vermeiden. Trotz dieser Maßnahme kam es jedoch zu einem Streifschaden zwischen dem Pkw und dem Lkw, da die Platzverhältnisse begrenzt waren.


Der Lkw-Fahrer versuchte, sein Fahrzeug stark nach rechts zurückzulenken, jedoch überforderte er dabei seinen Kipplaster. Dies führte dazu, dass der Lkw auf die rechte Seite kippte. Während des Unfalls erlitt der 50-jährige Fahrer Kopfverletzungen und musste anschließend per Hubschrauber in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden. Das Umkippen des Lkw führte auch dazu, dass ein Teil seiner Ladung verloren ging und ein weiteres Fahrzeug beschädigt wurde. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert