Gehring: 29€-Ticket für Schüler in Kempten kommt nicht | AllgäuHIT

Kein 29€-Ticket für Schüler in Kempten geplant

Teilen


Die Grünen kritisieren, dass das angekündigte ermäßigte 29€-Ticket für Schüler der FOS/BOS in Kempten nicht eingeführt wurde, obwohl Ministerpräsident Söder dies versprochen hatte. Die Staatsregierung hat bisher nicht auf die Forderung nach dem Ticket reagiert. Die Grüne Landtagsfraktion setzt sich stattdessen für ein kostenfreies Deutschlandticket für alle Schüler in Bayern ein. Dieses soll nicht nur für den Schulweg, sondern auch für die Freizeitnutzung des öffentlichen Nahverkehrs gelten. Die Finanzierung wäre durch bereits vorhandene Geldmittel im Schülerverkehr möglich. Die Grüne Landtagsfraktion hat einen Gesetzentwurf zur Schulwegkostenfreiheit für alle vorgelegt, der jedoch abgelehnt wurde.
Ein Regionalexpress im Allgäu: Das 29€-Ticket für Schüler der FOS/BOS in Kempten kommt laut Grünen nicht
Montag, 21. August 2023

Die angekündigte Einführung eines ermäßigten Deutschlandtickets zum Preis von 29 Euro für Schülerinnen und Schüler der Fachoberschulen (FOS) und Berufsoberschulen (BOS) bleibt aus, wie der Allgäuer Landtagsabgeordnete Thomas Gehring von Bündnis 90 / Die Grünen kritisiert. Dieses Versprechen hatte Ministerpräsident Markus Söder während der Einweihung der FOS/BOS in Kempten gemacht.

Trotz mehrfacher Diskussionen im Landtag hat die Staatsregierung bisher nicht auf die Forderung nach dem ermäßigten Ticket reagiert. “Es scheint, als hätten die zuständigen Ministerien für Verkehr und Kultus nicht die Mittel gefunden, das Versprechen des Ministerpräsidenten umzusetzen. Und der Ministerpräsident selbst hatte offenbar nicht die Zeit, sich darum zu kümmern”, kommentiert Gehring.

Die Grüne Landtagsfraktion setzt sich für die Einführung eines kostenfreien Deutschlandtickets für alle Schüler*innen in Bayern ein. Dieses Ticket soll nicht nur für den Schulweg gelten, sondern auch für die Freizeitnutzung des öffentlichen Nahverkehrs in ganz Deutschland. “Wir möchten, dass Schülerinnen und Schüler frühzeitig dazu ermutigt werden, den umweltfreundlichen öffentlichen Nahverkehr zu nutzen. Das schafft Bildungsgerechtigkeit und trägt zum Klimaschutz bei”, betont Gehring.

Die Finanzierung eines solchen Tickets sei durchaus möglich, da bereits beträchtliche Geldmittel im Schülerverkehr vorhanden seien. Gehring weist auf das bestehende Schulwegkostenfreiheitsgesetz hin, das jedoch komplizierte bürokratische Sonderregelungen und ungerechte Verordnungen beinhalte. Aus diesem Grund hat die Grüne Landtagsfraktion einen neuen Gesetzentwurf mit dem Titel “Schulwegkostenfreiheit für alle” vorgelegt, der jedoch abgelehnt wurde.

Ashburn
5°C
42% 0% 3m/s 120deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden