Lkw-Brand sorgt für stundenlange Behinderungen auf der B12

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Freitagnachmittag führte ein Lkw-Brand zur Sperrung der B12 zwischen Biessenhofen und Kaufbeuren. Reste von Stroh hatten sich unter der Ladefläche entzündet. Die örtlichen Feuerwehren waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort, um das Feuer zu löschen. Die Temperaturüberwachung und die Abschleppung des Fahrzeugs gestalteten sich als zeitaufwendig, wodurch die B12 mehrere Stunden gesperrt blieb. Der Vorfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag.
Freitag, 24. November 2023
Ein Lkw-Brand führte am Donnerstagnachmittag zur Sperrung der B12 zwischen Biessenhofen und Kaufbeuren. Reste von transportiertem und abgeladenem Stroh hatten sich unter der Ladefläche entzündet.

Am Donnerstagnachmittag musste die B12 zwischen den Anschlussstellen Biessenhofen und Kaufbeuren aufgrund eines Lkw-Brandes gesperrt werden. Die Ladefläche des Lkws hatte sich entzündet, nachdem dort Reste von transportiertem und abgeladenem Stroh zurückgeblieben waren. Die örtlichen Feuerwehren aus Marktoberdorf, Altdorf und Biessenhofen waren mit etwa 50 Einsatzkräften vor Ort, um das Feuer schnell zu löschen.

Obwohl das Feuer rasch unter Kontrolle gebracht wurde, gestaltete sich die Temperaturüberwachung und die anschließende Abschleppung des Fahrzeugs als zeitaufwendig. Während dieser Maßnahmen blieb die B12 für mehrere Stunden gesperrt.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Blaulicht

Lindau