Lkw-Fahrer verletzt Lagerist bei Abholung in Marktoberdorf

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Dienstagnachmittag wurde in Marktoberdorf ein Lkw-Fahrer verletzt, als er Ware von einer Firma abholte. Der 37-jährige Fahrer hatte vergessen, die Handbremse des Sattelzugs zu betätigen, woraufhin dieser unkontrolliert zurückrollte und einen 52-jährigen Lageristen zwischen einer Hallenwand und den Vorderreifen einklemmte. Der Lagerarbeiter zog sich schwere Verletzungen zu, war aber nicht in Lebensgefahr. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Klinikum geflogen. Weder der Sattelzug noch die Hallenwand wurden beschädigt. Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.

Mittwoch, 18. Oktober 2023

Am Dienstagnachmittag ereignete sich in Marktoberdorf ein Verkehrsunfall, als ein 37-jähriger Lkw-Fahrer Ware von einem Unternehmen abholte. Dabei wurde der Lagerist zwischen einer Hallenwand und dem Vorderreifen eingeklemmt.




Am Dienstagnachmittag kam es in Marktoberdorf zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden, als ein 37-jähriger Lkw-Fahrer Ware von einem Unternehmen in der Max-von-Eyth-Straße abholen wollte.


Während des Abladeprozesses wies ein 52-jähriger Lagerist den Lkw-Fahrer im Bereich der Laderampe ein. Allerdings versäumte der 37-jährige Fahrer, die Handbremse des Sattelzugs ordnungsgemäß zu betätigen. Dadurch kam es dazu, dass der Sattelzug unkontrolliert zurückrollte und den Lageristen zwischen einer Hallenwand und den Vorderreifen einklemmte.


Der Lagerarbeiter erlitt schwere Verletzungen, war aber nicht in Lebensgefahr. Er wurde umgehend von einem Rettungshubschrauber in ein nahegelegenes Klinikum geflogen. Weder der Sattelzug noch die Hallenwand wurden beschädigt. Die Polizeibeamten, die den Vorfall aufnahmen, haben ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert