Magen-Darm-Beschwerden: Mehrere Wanderer von Berghütte im Allgäu evakuiert

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Mehrere Wanderer mussten wegen Magen-Darm-Beschwerden von einer Allgäuer Berghütte ausgeflogen werden. Das Landratsamt Oberallgäu rät zur Vorsicht und empfiehlt, vorerst auf Hüttenaufenthalte im Gemeindegebiet Oberstdorf zu verzichten. Weitere Informationen folgen in Kürze. Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, früher bekannt als Allgäu Kompass, ist nur für den privaten Bereich gestattet. Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der Baumann & Häuslinger GbR.

Symbolbild

(Bildquelle: AllgäuKompass | Christoph Fiebig)

 

Oberallgäu – Oberstdorf

Mittwoch, 21. Juni 2023

Mehrere erkrankte Wanderer mussten am heutigen Mittwoch, 21. Jubi, auf Grund von Magen-Darm-Beschwerden von einer Allgäuer Berghütte ausgeflogen werden. Das Landratsamt Oberallgäu rät zur Vorsicht.



In einer groß angelegten Aktion mussten am Mittwoch mehrere Wanderer aus einer Berghütte im Bereich Oberstdorf ausgeflogen werden. Dies teilt das Landratsamt Oberallgäu in einer Eilmeldung mit.


Wegen der noch unklaren Infektionslage wird aktuell empfohlen, von einem Hüttenaufenthalt im Gemeindegebiet Oberstdorf abzusehen.


Weitere Infos folgen in Kürze.


© 2023 AllgäuKompass –

Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.