Mehrere Personen schlagen auf eine Person in Leutkirch ein | AllgäuHIT

Mehrere Personen verüben Angriff auf eine Person in Leutkirch

Teilen


Am Samstagabend fand ein brutaler Angriff auf eine Person an einer Tankstelle in Leutkirch statt. Die Angreifer konnten entkommen, aber das Opfer wurde schwer verletzt. Die Polizei hat einige der Tatbeteiligten identifiziert, jedoch konnten sie keine Sicherheitsleistung einziehen, da sie keinen festen Wohnsitz haben. Es stellte sich heraus, dass das Opfer möglicherweise selbst den Angriff provoziert hatte. Die Polizei setzt ihre Ermittlungen fort, um weitere Informationen über den Vorfall zu erhalten.

Sonntag, 25. Juni 2023

Am Samstagabend fand ein brutaler Angriff auf eine Person an einer Tankstelle in Leutkirch statt. Die Angreifer waren geflohen, aber der 26-jährige Geschädigte wurde schwer verletzt. Die Polizei identifizierte einige Tatbeteiligte aus einer größeren Gruppe von Personen in der Nähe. Die Täter haben keinen festen Wohnsitz und es wurde eine Sicherheitsleistung angeordnet, die jedoch nicht eingetrieben werden konnte. Es stellte sich heraus, dass das Opfer den Angriff möglicherweise selbst provoziert hatte. Die Polizei setzt ihre Ermittlungen fort.



Am Samstag um 22:26 Uhr erreichte das Polizeirevier Leutkirch eine Meldung über einen brutalen Angriff auf eine Einzelperson im Bereich der Jet Tankstelle “Auf der Heid” in Leutkirch. Bei Ankunft der Polizeibeamten waren die Angreifer bereits geflohen, aber der 26-jährige Geschädigte wurde vor Ort mit blutüberströmtem Gesicht angetroffen. Aufgrund von Hinweisen aufmerksamer Zeugen konnte die Polizei jedoch in der näheren Umgebung eine größere Gruppe von Personen ausfindig machen, von denen einige als Tatbeteiligte identifiziert wurden.


Da es sich bei den Tätern um Personen ohne festen Wohnsitz in Deutschland handelt, ordnete der zuständige Bereitschaftsstaatsanwalt die Erhebung einer Sicherheitsleistung an. Diese konnte jedoch nicht eingetrieben werden. Es stellte sich jedoch heraus, dass das Opfer selbst möglicherweise Initiator der Auseinandersetzung war. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Geschädigte zuvor einem der späteren Täter von hinten auf den Kopf geschlagen haben soll.


Sowohl die Angreifer als auch das verletzte Opfer werden in diesem Fall nicht ohne ein Strafverfahren davonkommen. Die Polizei setzt ihre Ermittlungen fort, um weitere Details und Hintergründe des Vorfalls zu klären.




Ashburn
-2°C
64% 0% 2m/s 170deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden