Mehrere Verletzte bei Unfall auf B31 bei Überlingen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Montag gegen 14 Uhr ereignete sich auf der Bundesstraße 31 zwischen Oberuhldingen und Überlingen ein Verkehrsunfall, bei dem mehrere Personen verletzt wurden. Ein 85 Jahre alter Mercedes-Lenker missachtete die Vorfahrt eines Sattelzug-Fahrers und kollidierte mit ihm. Der Unfallverursacher und seine Beifahrerin wurden schwer verletzt und mussten ins Krankenhaus gebracht werden, der Lastwagen-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge wurden von Abschleppdiensten geborgen und die Bundesstraße blieb während der Bergungsmaßnahmen bis etwa 17 Uhr gesperrt. Der entstandene Schaden beläuft sich auf etwa 20.000 Euro.

Dienstag, 4. Juli 2023

Am Montag kurz nach 14 Uhr hat sich auf der Bundesstraße 31 zwischen Oberuhldingen und Überlingen ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem mehrere Personen verletzt wurden.



Ein 85 Jahre alter Mercedes-Fahrer fuhr von der Einmündung der Birnau nach links auf die Bundesstraße ein und missachtete dabei die Vorfahrt eines aus Überlingen kommenden Sattelzug-Fahrers. Der 62-Jährige versuchte noch auszuweichen, kollidierte jedoch mit der linken Seite des Autos.


Bei dem Zusammenstoß wurden der Unfallverursacher und seine Beifahrerin schwer verletzt.

Der Lastwagen-Fahrer wurde leicht verletzt. Ein Rettungshubschrauber brachte die Frau per Luftweg in eine Klinik. Die beiden Männer wurden zur weiteren Versorgung in umliegende Krankenhäuser gebracht.


Am Mercedes entstand Totalschaden, der auf etwa 20.000 Euro geschätzt wird. Auch die Zugmaschine des

Sattelzugs wurde stark beschädigt.


Abschleppdienste kümmerten sich um die Bergung der Fahrzeuge. Während der Unfallaufnahme und den Bergungsmaßnahmen, die bis etwa 17 Uhr andauerten, kam es zu Sperrungen der Bundesstraße.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert