Mobiler Blitzer auf B19 bei Sonthofen besprüht - Linse zugesprüht | AllgäuHIT

Mobiler Blitzer auf B19 bei Sonthofen beschädigt – Linse verunreinigt

Teilen


Auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt steht seit einigen Tagen ein fest installierter Blitzer. In der vergangenen Nacht wurde er von Unbekannten mit schwarzer Farbe besprüht, sodass er nicht mehr funktioniert. Die Polizei in Sonthofen ermittelt den Vorfall.
Montag, 24. Juli 2023

Seit einigen Tagen befindet sich auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt ein “Enforcement Trailer” – eine stationäre Geschwindigkeitsüberwachungsanlage, auch bekannt als fest installierter Blitzer. In der vergangenen Nacht wurde er von Unbekannten mit schwarzer Farbe besprüht.

Unter der Brücke auf Höhe Ortwang steht seit einigen Tagen ein mobiler, aber fest installierter Blitzer auf der B19 zwischen Sonthofen und Immenstadt.

Vermutlich haben Unbekannte in der Nacht auf Montag den “Enforcement Trailer” mithilfe von schwarzer Farbe besprüht, sodass das Gerät keine Fotos mehr machen kann und somit nicht mehr blitzen kann. Zudem wurde im unteren Bereich eine Botschaft gegen die Polizei gesprüht.

Die Polizei in Sonthofen hat den Vorfall bereits aufgenommen.

Ashburn
5°C
86% 100% 3m/s 60deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden