MTB-Marathon und Klapprad-WM in Pfronten am 22. Juli | AllgäuHIT

MTB-Marathon und Klapprad-WM finden am 22. Juli in Pfronten statt.

Teilen


Am 22. Juli findet der Pfrontener MTB-Marathon statt, der deutschlandweit als einer der schönsten gilt. Es gibt drei verschiedene Streckenvarianten für die Teilnehmer zur Auswahl. Der Marathon erfreut sich aufgrund der attraktiven Streckenführung großer Beliebtheit und zieht jedes Jahr viele Mountainbiker aus Deutschland und den Nachbarländern an. Ehrenamtliche Helfer, darunter Sportvereine und die freiwillige Feuerwehr, sorgen für einen reibungslosen und sicheren Ablauf der Veranstaltung. Zusätzlich zum Marathon findet auch die Klapprad-WM statt, bei der nur original Klapp- oder baugleiche Modelle der 70er Jahre verwendet werden dürfen. Alle weiteren Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung sind auf der Website des MTB-Marathons zu finden.
(Bildquelle: M. Lukaszewski)

Dienstag, 18. Juli 2023

Am 22. Juli 2023 steht Pfronten wieder ganz im Zeichen des Pfrontener MTB-Marathons. Der Sportpool Pfronten und zahlreiche freiwillige Helfer koordinieren hunderte Mountainbiker auf den drei Streckenvarianten von Deutschlands vermutlich schönstem MTB Marathon.



Vor mehr als 20 Jahren wurde die Idee zum ersten MTB-Marathon in Pfronten geboren. Nachdem sich der Marathon bei den Teilnehmern Jahr für Jahr größter Beliebtheit erfreut, nicht zuletzt aufgrund der landschaftlich reizvollen Streckenführung, haben sich auch in diesem Jahr erneut zahlreiche Mountainbiker aus ganz Deutschland und europäischen Nachbarländern zur Jubiläumsausgabe des MTB-Wettkampfes angemeldet.


Auch in diesem Jahr sind wieder dutzende ehrenamtliche Helfer aus den Pfrontener Sportvereinen und der freiwilligen Feuerwehr mit dabei, um den Ablauf möglichst reibungslos und natürlich unfallfrei über die Bühne zu ziehen. Das Orga-Team vom Sportpool Pfronten bedankt sich auch ausdrücklich bei der Bergwacht Pfronten, der Bergwacht Nesselwang, dem BRK und der Polizei sowie allen weiteren aktiven Helfern im Hintergrund und entlang der Strecken.


Mit Schweiß und Spaß ins Ziel


Am 22. Juli ist es dann endlich soweit und „Deutschlands schönster MTB-Marathon“ ruft wieder alle MTB-Freunde nach Pfronten. Wie in den Vorjahren können sowohl ambitionierte Hobbybiker als auch MTB-Profis am Rennen teilnehmen und je nach sportlichem Können zwischen drei Routen wählen:


  • der Kurzstrecke (26 km, 840 Höhenmeter),
  • der Marathonstrecke (51 km, 1.900 Höhenmeter)
  • und der Extrem-Strecke (76 km, 2.600 Höhenmeter)


Wer die sportliche Herausforderung sucht, sollte sich für die Marathon- oder, wer sich sogar noch etwas mehr zutraut, für die Extrem-Strecke entscheiden. Beide führen an der Kappeler Alp vorbei über den Edelsberg bis hinauf auf den Pfrontener Hausberg. Besonders herausfordernd ist der Anstieg des Brei-tenbergs – doch durchhalten lohnt sich: Oben angekommen, werden die Teilnehmer mit einem einzigartigen Panorama entschädigt. Start und Zielpunkt der drei Streckenvarianten ist immer der Leonhardsplatz in Pfronten-Heitlern.


Die legendäre Klapprad-WM


Ohne Zweifel gehört die kuriose Klapprad-WM zu den Höhepunkten im Rahmenprogramm des Pfrontener MTB-Marathons. Bereits zum 15. Mal findet das vielleicht schrägste Bergrennen der Alpen statt und zieht alljährlich zahlreiche Besucher und Schaulustige an.


Teilgenommen werden darf nämlich nur mit den original Klapprädern der 70-er Jahre oder baugleichen Modellen – und bevorzugt in Verkleidung. Doch wer jetzt denkt, diese „Weltmeisterschaft“ sei nur eine Riesengaudi, der irrt sich gewaltig. Denn neben jeder Menge Spaß hat es dieses Wettrennen wirklich in sich: Vom Leonhardsplatz führt die 8 Kilometer lange Strecke hinauf zur Hochalphütte am Breitenberg. Was das Ganze zu einer echten Herausforderung macht, sind die 640 Höhenmeter, die es auf den schrulligen Bikes mit ihren kleinen Rädern ganz ohne Gangschaltung zu bewältigen gilt.


Weitere Informationen zum MTB Marathon sowie zur Klapprad-WM und die Möglichkeit zur Anmeldung gibt es hier: www.mtb-marathon-pfronten.de.




Ashburn
4°C
46% 0% 0m/s 166deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden