Kempten: Mutter schüttelt Baby fast zu Tode - Bewährungsstrafe | AllgäuHIT

Mutter schüttelt Baby fast zu Tode – Bewährungsstrafe in Kempten

Teilen


Eine junge Mutter wurde vom Amtsgericht Kempten zu einer Bewährungsstrafe von 2 Jahren verurteilt, weil sie ihr 2 Monate altes Baby so stark geschüttelt hat, dass es schwere Gehirnblutungen erlitt und sich Brüche an beiden Oberschenkeln zuzog. Das Baby wurde als Frühchen geboren und verbrachte einige Wochen im Krankenhaus, bevor es mit der Mutter in eine therapeutische Einrichtung entlassen wurde. Dort schüttelte die Frau das Baby erneut, wodurch es erneut schwere Verletzungen erlitt. Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig und die Frau kann in Berufung gehen.

Mittwoch, 28. Juni 2023

Weil sie ihr 2 Monate altes Baby so stark geschüttelt hat, dass es starke Gehirnblutungen erlitt und sich Brüche an beiden Oberschenkeln zugezogen hat, ist eine junge Mutter am Mittwoch vom Amtsgericht Kempten zu 2 Jahren auf Bewährung verurteilt worden.




Das Baby kam als Frühchen zur Welt und verbrachte mit seiner Mutter rund 8 Wochen im Krankenhaus, bevor sie in eine therapeutische Einrichtung entlassen wurden. Nach einigen Tagen in der Einrichtung packte die Frau ihr Baby und schüttelte es, sodass es mehrere Gehirnblutungen erlitt. Durch „erheblichen Kraftaufwand“, wie es in der Anklageschrift heißt, brach die Frau dem Baby auch beide Oberschenkel.


Das Amtsgericht Kempten hat die Frau deshalb am Mittwoch wegen der Misshandlung von Schutzbefohlenen zu einer Freiheitsstrafe von 2 Jahren auf Bewährung verurteilt.


Das Urteil ist noch nicht rechtskräftig, die Frau kann in Berufung gehen.




Der „Allgäu Kompass“ ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des „Allgäu Kompass“ ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found

Newsletter

Newsletter anmelden