Nachrichten aus Augsburg – Polizei ermittelt in aktuellen Fällen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Am Dienstag gab es mehrere Vorfälle in Augsburg: Ein Müllcontainer brannte in der Innenstadt, ein Kind verursachte einen Unfall am Kindergarten und ein Autofahrer verletzte eine Fahrradfahrerin. Ein Mann benutzte ein Verkehrszeichen widerrechtlich für sein Bauvorhaben und ein unbekannter Täter beschädigte ein geparktes Auto. Außerdem wurden Kennzeichen von Leichtkrafträdern gestohlen und ein Unfallflüchtiger touchierte einen BMW. Die Polizei ermittelt in allen Fällen und bittet um Zeugenhinweise. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf mehrere Tausend Euro. es ist wichtig, solche Vorfälle zu melden und aufmerksam zu sein, um weitere Schäden zu vermeiden.

Die Polizei in Bayern informiert die Öffentlichkeit über aktuelle Ereignisse in der Region Nordschwaben.

1186 – Müllcontainer in Brand

Innenstadt – Gestern, am 04.06.2024, meldeten mehrere Zeugen einen brennenden Müllcontainer in der Schwimmschulstraße.

Die Feuerwehr konnte den Brand am Müllcontainer und der nebenstehenden mobilen Toilette löschen. Es entstand ein Sachschaden im niedrigen vierstelligen Bereich.

Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung durch Brandlegung. Personen, die Informationen zur Tat haben, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Augsburg Mitte unter der Telefonnummer 0821/323-2110 in Verbindung zu setzen.

1187 – Kind verursacht Unfall

Lechhausen – Am 04.06.2024 fuhr ein Kind in der Steinernen Furt mit einem Auto gegen die Mauer eines Kindergartens. Zum Glück wurde niemand verletzt.

Die 38-jährige Mutter holte gegen 16.00 Uhr ihren 6-jährigen Sohn vom Kindergarten ab. Im Auto bemerkte sie, dass der Rucksack des Kindes noch im Kindergarten war, und ging los, um ihn zu holen. In der kurzen Zeit kletterte der 6-Jährige auf den Fahrersitz und schaffte es, einen Gang einzulegen. Das Auto fuhr daraufhin in das Gebäude. Es entstand ein Sachschaden von rund 10.000 Euro am Auto und am Gebäude. Glücklicherweise wurden die Beteiligten nicht verletzt und kamen mit dem Schrecken davon.

Dieser Vorfall verdeutlicht die Gefahr, Kinder auch nur kurz im Auto alleine zu lassen und wie schnell gefährliche Situationen entstehen können.

Die Polizei hat den Unfall aufgenommen.

1188 – Verkehrszeichen widerrechtlich verwendet – Anzeige

Lechhausen – Am 17.05.2024 nutzte ein etwa 60-jähriger Mann, ohne Genehmigung der Stadt Augsburg, ein Verkehrszeichen 283 (absolutes Halteverbot) für ein privates Bauvorhaben.

Im Zuge der Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Mann das Verkehrszeichen von einer genehmigten Baustelle an einem anderen Ort aus dem letzten Jahr widerrechtlich benutzt hatte.

Die Polizei ermittelt nun wegen Amtsanmaßung gegen den Mann.

1189 – Verletzte Fahrradfahrerin bei Verkehrsunfall

Lechhausen – Gestern, am 04.06.2024, wurde eine 55-jährige Fahrradfahrerin bei einem Verkehrsunfall verletzt.

Um 10.20 Uhr fuhr ein 30-jähriger Autofahrer auf der Bozener Straße und missachtete das Verkehrszeichen „Vorfahrt gewähren“. Dabei kam es zur Kollision mit der Fahrradfahrerin, die vermutlich entgegen der Fahrtrichtung auf dem Fahrradweg der Meraner Straße unterwegs war. Die Fahrradfahrerin erlitt leichte Verletzungen.

Die Polizei ermittelt nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen den Autofahrer. Die Fahrradfahrerin erhielt ein Verwarnungsgeld.

1190 – Auto beschädigt

Lechhausen – Gestern, am 04.06.2024, zwischen 07.00 Uhr und 16.00 Uhr, zerstörte ein unbekannter Täter die Windschutzscheibe eines geparkten blauen VW im Bauernfeld.

Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigung gegen den Unbekannten. Personen, die Hinweise zu der Tat haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg Ost unter der Telefonnummer 0821/323-2310 zu melden.

1191– Diebstahl von Kennzeichen

Hammerschmiede – Zwischen dem 02.06.2024, 19.30 Uhr, und dem 04.06.2024, 09.30 Uhr, wurde das Versicherungskennzeichen eines Leichtkraftrads im Drosselweg gestohlen.

Oberhausen – Zwischen dem 02.06.2024, 21.00 Uhr, und dem 04.06.2024, 08.30 Uhr, wurde das Versicherungskennzeichen eines Leichtkraftrads in der Schönbachstraße gestohlen.

Die Polizei ermittelt in beiden Fällen wegen Diebstahls. Personen, die Informationen zu den Vorfällen haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 zu melden.

1192 – Fahrerflucht – Zeugen gesucht

Bärenkeller – Zwischen dem 02.06.2024, 19.30 Uhr, und dem 04.06.2024, 17.30 Uhr, kollidierte ein unbekannter Fahrer mit seinem Fahrzeug mit einem schwarzen BMW im Heckenrosenweg.

Danach flüchtete der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Die Polizei ermittelt wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Augsburg 5 unter der Telefonnummer 0821/323-2510 entgegen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.