Radfahrerin nach Unfall in Immenstadt schwer verletzt | AllgäuHIT

Radfahrerin in Immenstadt nach Unfall schwer verletzt

Teilen


Eine 54-jährige Pedelec-Fahrerin wurde in Immenstadt bei einem Unfall schwer verletzt. Eine 53-jährige Autofahrerin hatte die Radfahrerin beim Abbiegen übersehen. Es kam zu einem Zusammenstoß, bei dem die Radfahrerin auf die Straße fiel. Sie erlitt eine Jochbeinfraktur und Schürfwunden und wurde ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf über 2.000 Euro.

Mittwoch, 23. August 2023

Eine 54-jährige Pedelec-Fahrerin wurde am Dienstagmorgen in Immenstadt schwer verletzt. Eine 53-jährige Autofahrerin hatte die Radfahrerin beim Einbiegen in eine Straße übersehen. Dadurch ist es zum Zusammenstoß gekommen.




Am Dienstag gegen 08:30 Uhr, fuhr eine 53-Jährige mit ihrem Auto aus einer Grundstückseinfahrt auf die Julius-Kunert-Straße in Immenstadt ein. Hierbei missachtete sie beim Abbiegevorgang die Vorfahrt einer von rechts kommenden geradeausfahrenden 54-jährigen mit einem Pedelec.


Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch die 54-Jährige auf die Fahrbahn fiel und schwer verletzt wurde.


Sie erlitt eine Jochbeinfraktur sowie Schürfwunde und wurde ins Krankenhaus Immenstadt eingeliefert.


Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 2.000 Euro.


Mittwoch, 23. August 2023

Eine 54-jährige Pedelec-Fahrerin wurde am Dienstagmorgen in Immenstadt schwer verletzt. Eine 53-jährige Autofahrerin hatte die Radfahrerin beim Einbiegen in eine Straße übersehen. Dadurch ist es zum Zusammenstoß gekommen.




Am Dienstag gegen 08:30 Uhr fuhr eine 53-Jährige mit ihrem Auto aus einer Grundstückseinfahrt auf die Julius-Kunert-Straße in Immenstadt. Hierbei missachtete sie beim Abbiegevorgang die Vorfahrt einer von rechts kommenden 54-jährigen Fahrerin eines Pedelecs.


Es kam zu einem Zusammenstoß, wodurch die 54-Jährige auf die Fahrbahn stürzte und schwer verletzt wurde.


Sie erlitt eine Jochbeinfraktur sowie eine Schürfwunde und wurde ins Krankenhaus Immenstadt gebracht.


Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 2.000 Euro.




Ashburn
5°C
90% 100% 3m/s 40deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden