Rauchentwicklung aus Keller eines Wohnhauses in Sankt Mang | AllgäuHIT

Rauchentwicklung in Keller eines Wohnhauses in Sankt Mang

Teilen


Am 28. August 2023 kam es in der Friedrichstraße in Sankt Mang zu einer Rauchentwicklung im Keller eines Wohnhauses. Aufgrund von beschädigten Versorgungsleitungen ist das Haus vorübergehend nicht bewohnbar. Die Polizei erhielt gegen 10:30 Uhr einen Notruf und beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde eine starke Rauchentwicklung festgestellt. Die Bewohner wurden evakuiert und die Stadt Kempten sucht derzeit nach einer Unterkunft. Die Brandursache ist noch unklar und die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen. Es gab keine Verletzten.

Montag, 28. August 2023

Im Kemptener Stadtteil Sankt Mang ist es heute Vormittag in der Friedrichstraße zu einer Rauchentwicklung in dem Keller eines Wohnhauses gekommen. Das Haus ist wegen beschädigter Versorgungsleitungen vorrübergehend nicht bewohnbar.




Wie die Polizei gegenüber AllgäuKompass mitteilt ist der Notruf heute Vormittag gegen 10:30 Uhr bei der Integrierten Leitstelle eingegangen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte ist eine starke Rauchentwicklung aus dem Keller festgestellt worden. Die Bewohner sind zwischenzeitlich von der Feuerwehr aus ihren Wohnungen evakuiert worden. 


Das Haus ist derzeit nicht bewohnbar, da im Keller viele Versorgungsleitungen beschädigt worden sind. Aus diesem Grund sucht die Stadt Kempten nach einer Unterkunft.


Nach wie vor ist die Brandursache unklar, die Kriminalpolizei hat nun aufgrund der Schadenshöhe die Ermittlungen übernommen.


Nach derzeitigem Stand sind keine Bewohner verletzt worden. 


[Stand 28.08.23; 13:05 Uhr]




Ashburn
5°C
86% 100% 3m/s 70deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden