Schlägerei-Verabredung nach dem Unterrricht in Mindelheim

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


In Mindelheim haben sich am Dienstag etwa 20 Jugendliche zu einer Schlägerei nach der Schule getroffen. Die Polizei griff ein, bevor es zu Auseinandersetzungen kam. Mehrere Polizeistreifen waren vor Ort, stellten die Personalien der Schüler fest und erteilten Platzverweise. Dadurch konnte eine Eskalation verhindert werden. Die Jugendlichen wurden davon abgehalten, sich in eine Schlägerei zu verwickeln. Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben. Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung der AllgäuKompass.

Symbolbild

(Bildquelle: Pixabay)

 

Unterallgäu – Mindelheim

Mittwoch, 15. November 2023

Am Dienstag haben sich etwa 20 Jugendliche zu einer Schlägerei nach der Schule in Mindelheim getroffen. Die Polizei griff ein.




Am Dienstagvormittag ging bei der Mindelheimer Polizei die Mitteilung einer Schule ein, dass sich mehrere Schüler mittags nach dem Unterricht in der Maximilianstraße zu einer Schlägerei verabredet hatten. Tatsächlich fanden sich insgesamt etwa 20 Jugendliche am vereinbarten Treffpunkt ein.


Bevor es zu irgendwelchen Auseinandersetzungen kam, griff die Polizei ein. Mehrere Polizeistreifen waren vor Ort, stellten die Personalien der Schüler fest und erteilten Platzverweise. Dadurch konnte eine Eskalation verhindert werden, und die Jugendlichen wurden davon abgehalten, sich in eine Schlägerei zu verwickeln.


© 2023 AllgäuKompass e.K.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert