Schwerer Kletterunfall in Kemptener Kletterhalle | AllgäuHIT

Schwerer Kletterunfall in Kletterhalle in Kempten

Teilen


Am Dienstagabend ereignete sich in einer Kletterhalle in Kempten ein schwerer Kletterunfall. Eine 24-jährige Frau stürzte aus großer Höhe zu Boden und verletzte sich schwer. Die genaue Ursache des Unfalls wird noch ermittelt. Die Frau wurde sofort von Rettungskräften versorgt und in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht.
Mittwoch, 19. Juli 2023

In einer Kletterhalle im Aybühlweg in Kempten ereignete sich am Dienstag ein schwerer Kletterunfall. Eine 24-jährige Frau stürzte aus großer Höhe zu Boden und verletzte sich dabei schwer.

Am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr kam es zu dem Unfall. Die junge Frau befand sich im Nachstieg und kletterte eine Route, als sie den Sturz aus großer Höhe erlitt.

Die genaue Ursache des Unfalls wird derzeit von der Polizei ermittelt. Die 24-Jährige wurde nach dem Unfall sofort von Rettungskräften versorgt und in ein nahegelegenes Klinikum gebracht.

Quelle: [Link zur Originalmeldung]

Ashburn
5°C
86% 100% 3m/s 60deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden