Schwerer Motorradunfall zwischen Nesselwang und Rückholz | AllgäuHIT

Schwerer Motorradunfall zwischen Nesselwang und Rückholz

Teilen


Am Mittwochabend ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Nesselwang und Rückholz ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Motorradfahrer kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, nachdem er in einer Linkskurve offenbar nicht die angemessene Geschwindigkeit beibehalten hatte. Das Motorrad überschlug sich und der Fahrer wurde etwa 100 Meter abseits der Straße schwer verletzt aufgefunden. Der Vorfall ereignete sich, als der 52-jährige Motorradfahrer auf der Kreisstraße zwischen Nesselwang und Rückholz unterwegs war. In einer Linkskurve verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit. Dank des schnellen Handelns eines Passanten wurde der verletzte Motorradfahrer kurz nach dem Unfall entdeckt und in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt den genauen Unfallhergang. Der Sachschaden am Motorrad beträgt etwa 4.000 Euro.

Donnerstag, 17. August 2023

Am Mittwochabend ereignete sich auf der Kreisstraße zwischen Nesselwang und Rückholz ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 52-jähriger Motorradfahrer kam alleinbeteiligt von der Fahrbahn ab, nachdem er in einer Linkskurve offenbar nicht die angemessene Geschwindigkeit beibehalten hatte. Das Motorrad überschlug sich und der Fahrer wurde etwa 100 Meter abseits der Straße schwer verletzt aufgefunden. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen.




Der Vorfall ereignete sich, als der 52-jährige Motorradfahrer auf der Kreisstraße zwischen Nesselwang und Rückholz unterwegs war. In einer Linkskurve verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit. Das Motorrad kam von der Fahrbahn ab und überschlug sich, bevor der Fahrer etwa 100 Meter abseits der Straße zum Liegen kam.


Dank des schnellen Handelns eines Passanten, der auf einem nahegelegenen Feldweg unterwegs war, wurde der verletzte Motorradfahrer kurz nach dem Unfall entdeckt. Der Passant verständigte umgehend die Rettungskräfte, die den Schwerverletzten in ein nahegelegenes Krankenhaus brachten.


Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang übernommen.




Ashburn
-2°C
64% 0% 2m/s 190deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden