Daxberg: Pedelec-Fahrer stürzt und verletzt sich schwer | AllgäuHIT

Schwerer Unfall mit Micro-Car im Unterallgäu

Teilen


Bei einem Unfall mit einem Micro-Car im Unterallgäu wurde eine Person schwer verletzt. Das Fahrzeug war von der Fahrbahn abgekommen und umgekippt. Rettungskräfte, Feuerwehr und Polizei waren vor Ort und bemühten sich, den Fahrer aus dem verunfallten Fahrzeug zu befreien. Anschließend wurde er in eine Klinik gebracht. Die Feuerwehr räumte den Unfallort frei und die Polizei begann mit den Ermittlungen zur Unfallursache. Der Artikel endet mit dem Impressum von AllgäuKompass, das die Nutzung der Nachrichten für den privaten Bereich erlaubt, aber eine schriftliche Genehmigung für den gewerblichen Bereich fordert.
Rettungskräfte bemühen sich, den Fahrer aus dem schwer verunglückten Micro-Car zu befreien. (Bildquelle: Thorsten Bringezu | AON)

Unterallgäu – Eppishausen
Donnerstag, 14. September 2023

Bei einem Unfall mit einem Micro-Car im Unterallgäu wurde eine Person schwer verletzt. Das hat die Polizei gegenüber AllgäuKompass bekannt gegeben. Am Morgen kam das Fahrzeug auf einer Ortsverbindungsstraße zwischen Eppishausen und Immenstetten von der Fahrbahn ab und kippte um.

Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren damit beschäftigt, den Fahrer aus dem verunfallten Fahrzeug zu befreien. Auch ein Rettungshubschrauber war vor Ort. Der Verletzte wurde anschließend in eine Klinik gebracht.

Die Feuerwehr räumte den Unfallort frei, während die Polizei mit den Ermittlungen zur Unfallursache begann.

© 2023 AllgäuKompass • Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben. Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung des AllgäuKompass.

Ashburn
7°C
37% 0% 5m/s 110deg

Der “Allgäu Kompass” ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des “Allgäu Kompass” ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found



br>

Newsletter

Newsletter anmelden