Schwerer Verkehrsunfall bei Oberstaufen: 30.000 Euro Schaden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Samstag ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der B308 bei Oberstaufen, bei dem drei Fahrzeuge involviert waren. Der Fahrer eines Pkws geriet aus unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn, kollidierte frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug und wurde anschließend von einem weiteren Auto getroffen. Der Unfall verursachte einen Gesamtschaden von über 30.000 Euro und führte zu leichten Verletzungen bei einer Person. Dies geschah am 25.11.2023 um 10:20 Uhr etwa 200 Meter nach dem Hündlekreisel in Fahrtrichtung Immenstadt.
Montag, 27. November 2023

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Samstag auf der B308 bei Oberstaufen. Drei Fahrzeuge waren involviert, eine Person wurde verletzt.

Am 25.11.2023 gegen 10:20 Uhr kam es auf der B308 etwa 200 Meter nach dem Hündlekreisel in Fahrtrichtung Immenstadt zu einem schweren Verkehrsunfall. Drei Fahrzeuge waren an dem Unfall beteiligt. Der Fahrer eines Pkws, der in Richtung Immenstadt unterwegs war, geriet aus bisher ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn.

Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer versuchte noch nach rechts in die Leitplanke auszuweichen, kollidierte jedoch trotzdem frontal mit dem Unfallverursacher. Die Wucht des Zusammenstoßes schleuderte den Unfallverursacher auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite, wo er mit einem weiteren Pkw zusammenstieß. Dieser kam etwa 100 Meter von der Fahrbahn entfernt in der Wiese zum Stehen.

Ein Unfallbeteiligter wurde bei dem Vorfall leicht verletzt. Insgesamt entstand ein geschätzter Gesamtschaden von über 30.000 Euro.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert