Streitereien um Umwelt- und Klimaschutz schüren Unzufriedenheit – Straubinger Tagblatt

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

In Straubing werden um Umwelt- und Klimaschutz gestritten, jedoch werden durch unnötige Verbote und Prinzipienreiterei die Menschen eher verärgert als überzeugt. Es wird betont, dass effektive Verbesserungen wichtiger sind als symbolische Maßnahmen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie das Straubinger Tagblatt.

Auseinandersetzung um Dieselfahrverbot in der bayerischen Landeshauptstadt – Debatte über Umweltauflagen spaltet die Gemüter.

Straubinger Tagblatt

Straubing (ots)

Mit Streitereien um winzigste Effekte und dem Beharren auf unverhältnismäßige Verbote wird der Akzeptanz von Umwelt- und Klimaschutz ein Bärendienst erwiesen. Die Menschen werden eher dagegen aufgebracht, wenn sie spüren, dass es nicht um substanzielle Verbesserungen für sie, sondern um sinnlose Prinzipienreitereien geht.

Pressekontakt:

Straubinger Tagblatt
Ressort Politik/Wirtschaft/Vermischtes
Markus Peherstorfer
Telefon: 09421-940 4441
politik@straubinger-tagblatt.de

Original-Content von: Straubinger Tagblatt, übermittelt durch news aktuell

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert