Piratenpartei kritisiert Schließung von Notfallpraxen im Rems-Murr-Kreis

Der weltweit erste C919-Jet der China Eastern Airlines absolviert sein erstes ...

Die Piratenpartei kritisiert die geplante Schließung von zwei Notfallpraxen im Rems-Murr-Kreis als Rückschritt in der Notfallversorgung. Die Zusammenlegung der ärztlichen Bereitschaftsdienste führt zu Versorgungslücken und langen Wegen für die Bevölkerung. Die Entscheidung der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg wird als unverständlich und bedürfnisignorierend bezeichnet. Die Piratenpartei fordert eine überdachte Lösung, die eine umfassende und wohnortnahe Notfallversorgung sicherstellt. […]