Piratenpartei warnt: Festnahmen von Palliativmedizinern könnten Schmerztherapie gefährden

Am vergangenen Freitag wurden in Wuppertal zwei Palliativmediziner festgenommen, die beschuldigt wurden, Patienten nicht ordnungsgemäß zu behandeln, was teilweise zum Tod führte. Sie wurden am nächsten Tag aufgrund fehlender Beweise freigelassen, aber die Ermittlungen dauern an. Die Piratenpartei warnt davor, dass solche Maßnahmen Ärzte davon abhalten könnten, angemessenes Schmerzmanagement durchzuführen. Palliativmediziner haben die Aufgabe, Patienten […]