Verwaltungsgerichtshof Mannheim: Putenmast als tierschutzwidrig eingestuft

Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim hat die Haltungspraxis in der Putenmast als tierschutzwidrig eingestuft, unterstützt von der Albert Schweitzer Stiftung. Das Urteil betrifft einen Betrieb im Kreis Schwäbisch Hall, hat aber branchenweite Auswirkungen. Problematische Aspekte wie Bewegungsmangel, Fußballenveränderungen und fehlende Strukturierung im Stall wurden festgestellt. Das Gericht forderte Maßnahmen wie die Reduzierung der Besatzdichte und Strukturierung […]