Bayerns Wirtschaftsminister weist Vorwürfe zurück: Grüne nicht als Superdemokraten gerieren

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger weist Vorwürfe zurück, dass er die Wut auf die Grünen schürt. Er betont, dass die Kritik an den Grünen nicht von ihm ausgeht, sondern von Menschen, die mit der Politik der Ampelkoalition unzufrieden sind. Aiwanger reagierte auf Vorwürfe von Grünen-Bundesvorsitzender Ricarda Lang, die behauptete, nichts von einer Äußerung einer Politikerin […]

Bundespolizei weist vier Migranten ab – Kontrollen am 24. März 2024

Bundespolizei weist vier Migranten mit dem Flugzeug zurück | AllgäuHIT

Am 24. März 2024 hat die Bundespolizei bei Kontrollen in Zügen und Fernbussen vier Migranten entdeckt, die unerlaubt nach Deutschland einreisen wollten. Ein syrischer Mann mit bulgarischen Dokumenten wurde nach Sofia zurückgeschickt, eine simbabwische Frau mit italienischem Visum nach London. Eine albanische Frau mit abgelaufener Aufenthaltsdauer im Schengenraum wurde nach Tirana geschickt, und ein türkischer […]

Die Bayerische Polizei informiert über das korrekte Verhalten bei verdächtigen Wahrnehmungen im Bereich der Geldautomatensprengung. Als Bürger ist es wichtig, verdächtige Vorfälle unverzüglich der Polizei zu melden, um mögliche Gefahren zu minimieren. Die PP weist darauf hin, dass schnelles Handeln und genaue Beschreibungen der Situation helfen, Straftäter zu identifizieren und zu verhaften. Es ist wichtig, Ruhe zu bewahren und keine Risiken einzugehen. Die Zusammenarbeit mit der Polizei ist entscheidend, um die öffentliche Sicherheit zu gewährleisten.

police

Das Bayerische Landeskriminalamt konzentriert sich auf die Bekämpfung von Geldautomatensprengungen. Aufgrund von Vorfällen in Abtswind und Cadolzburg wird die Bevölkerung aufgefordert, verdächtige Aktivitäten im Umfeld von Banken der Polizei zu melden und keinen Kontakt zu den Tätern aufzunehmen. Die Täter sind gefährlich, zeigen wenig Skrupel, sind gewaltbereit und führen große Mengen Sprengstoff mit sich. Die […]

Bundespolizei weist sechs Migranten nach Österreich zurück

Bundespolizei weist sechs Migranten nach Österreich zurück | AllgäuHIT

Die Bundespolizei in Kempten hat sechs Migranten, darunter fünf Syrer und ein Afghane, zurück nach Österreich geschickt, weil sie unerlaubt nach Deutschland einreisen wollten. Zwei der Migranten erhielten mutmaßliche Schleuserunterstützung. Einer der Migranten verwendete einen belgischen Ausweis, der als verloren oder gestohlen gemeldet war. Ein afghanischer Busreisender mit gültigem Reisepass und italienischem Studienvisum wurde wegen […]