Wohnkostenanteil in Deutschland steigt auf 25,7 Prozent

Der Anteil des Einkommens, den deutsche Haushalte für Wohnkosten ausgeben, stieg im letzten Jahr auf durchschnittlich 25,7 Prozent, ein Anstieg von 4,2 Prozentpunkten gegenüber 2020. Besonders betroffen sind armutsgefährdete Haushalte, die im Schnitt 45,9 Prozent ihres Einkommens für Wohnkosten aufwenden. Die BSW-Vorsitzende kritisiert die Bundesregierung für das Versagen auf dem Wohnungsmarkt und fordert mehr gemeinnützigen […]