Tierschänder verletzt Stuten auf Koppel bei Füssen schwer | Allgäu Kompass -> Stuten auf Koppel bei Füssen von Tierschänder schwer verletzt

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Zwei Pferde wurden auf einer Koppel in Füssen im Ostallgäu verletzt. Die Verletzungen deuten darauf hin, dass ein Tierschänder die Stuten absichtlich verletzt hat. Eine Tierärztin entdeckte schwere Schnittverletzungen im Bereich der Kruppe bei beiden Tieren. Aufgrund der Schwere der Verletzungen wurden die Pferde sofort in eine Klinik gebracht und erfolgreich operiert. Die Polizei Füssen sucht nach Zeugen und bittet die Bevölkerung um Hinweise zu dem Vorfall. Jeder Hinweis kann bei der Aufklärung helfen. Zeugen können sich unter der Telefonnummer 08362/9123-0 bei der Polizeiinspektion Füssen melden.
Montag, 7. August 2023

Zwei Pferde wurden bei Füssen im Ostallgäu mutmaßlich von einem Tierschänder auf einer Koppel oberhalb des Venetianerwinkels schwer verletzt. Die Polizeiinspektion Füssen wurde am Montag über die verletzten Tiere informiert, die in der Zeit von gestern Abend, 06.08.2023, gegen 18:00 Uhr bis zum 07.08.2023 um 13:00 Uhr auf der Weide standen.

Eine Tierärztin, die vor Ort eintraf, machte eine schreckliche Entdeckung. Die beiden Stuten wiesen schwerwiegende Schnittverletzungen im Bereich der Kruppe auf. Das Verletzungsmuster war bei beiden Tieren nahezu identisch, was die Beamten der Polizei darauf schließen lässt, dass ein Unbekannter den Stuten diese Verletzungen mutwillig zufügte.

Das Leiden der Tiere war unermesslich, und aufgrund der Schwere der Verletzungen und des hohen Blutverlustes war sofortiges Handeln erforderlich. Die beiden Pferde wurden umgehend von der Tierärztin in eine Klinik gebracht, wo sie erfolgreich operiert wurden.

Die Polizei Füssen ist auf der Suche nach Zeugen und bittet die Bevölkerung dringend um Hinweise zu dem grausamen Vorfall. Jeder noch so kleine Hinweis kann bei der Aufklärung helfen. Bürgerinnen und Bürger, die etwas Verdächtiges beobachtet haben oder Informationen zu dem Täter haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 08362/9123-0 bei der Polizeiinspektion Füssen zu melden.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert