Tödlicher E-Bike-Sturz in Steinhölz | AllgäuHIT

Tödlicher E-Bike-Unfall in Steinhölz

Teilen


Ein 33-Jähriger ist in der Nacht vom 28. auf den 29. Oktober 2023 mit seinem E-Bike auf einer unbeleuchteten Straße gestürzt und wurde erst später von Passanten entdeckt. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb er kurz nach seiner Einlieferung ins Krankenhaus. Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit untersucht, Fremdverschulden wird jedoch ausgeschlossen. Die Polizei Kaufbeuren bittet Zeugen, die Informationen zum Unfallhergang haben, sich unter der Telefonnummer 08341/933-0 zu melden.

Montag, 30. Oktober 2023

Ein 33-Jähriger stürzte in der Nacht vom 28.10.2023 auf den 29.10.2023 mit seinem E-Bike auf einer unbeleuchteten Straße und wurde erst später von Passanten entdeckt, bereits leblos. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann kurz nach seiner Einlieferung in ein Krankenhaus.




In der Nacht vom 28. Oktober 2023 auf den 29. Oktober 2023 ereignete sich ein tragischer Vorfall, als ein 33-Jähriger mit einem E-Bike auf einer unbeleuchteten Straße stürzte. Der Mann wurde erst einige Zeit später von Passanten entdeckt, zu diesem Zeitpunkt war er bereits leblos. Die Passanten führten Reanimationsmaßnahmen durch, bis ein Rettungsdienst eintraf.


Der Verunfallte wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, verstarb jedoch kurz darauf aufgrund der schweren Unfallfolgen. Die genauen Umstände des Unfalls sind derzeit Gegenstand der laufenden Ermittlungen, wobei Fremdverschulden ausgeschlossen wird.


Die Polizei Kaufbeuren bittet mögliche Zeugen, die Informationen zum Unfallhergang haben, sich unter der Telefonnummer 08341/933-0 zu melden.


Montag, 30. Oktober 2023

Ein 33-Jähriger stürzte in der Nacht vom 28.10.2023 auf den 29.10.2023 mit seinem E-Bike auf einer unbeleuchteten Straße und wurde erst später von Passanten entdeckt, bereits leblos. Trotz Reanimationsmaßnahmen verstarb der Mann kurz nach seiner Einlieferung in ein Krankenhaus.




In der Nacht vom 28. Oktober 2023 auf den 29. Oktober 2023 ereignete sich ein tragischer Vorfall, bei dem ein 33-Jähriger mit einem E-Bike auf einer unbeleuchteten Straße stürzte. Der Mann wurde erst einige Zeit später von Passanten entdeckt und zu diesem Zeitpunkt war er bereits leblos. Die Passanten führten Reanimationsmaßnahmen durch, bis ein Rettungsdienst eintraf.


Der Verunfallte wurde in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, verstarb jedoch kurz darauf aufgrund der schweren Unfallfolgen. Die genauen Umstände des Unfalls werden derzeit von den Ermittlungsbehörden untersucht, wobei Fremdverschulden ausgeschlossen wird.


Die Polizei Kaufbeuren bittet mögliche Zeugen, die Informationen zum Unfallhergang haben, sich unter der Telefonnummer 08341/933-0 zu melden.




Der „Allgäu Kompass“ ist eine umfassende und informative Publikation, die sich auf die Region Allgäu in Deutschland konzentriert. Als Autor des „Allgäu Kompass“ ist es meine Aufgabe, den Lesern aktuelle und relevante Neuigkeiten aus dem Allgäu zu liefern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

#Hashtags

Top news aus Allgäu

No posts found

Newsletter

Newsletter anmelden