Traktoren kollidieren in Altshausen: 15.000 Euro Sachschaden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Ein unbekannter Täter hat in Altshausen im Landkreis Ravensburg zwei Traktoren in Betrieb genommen, die dann kollidierten. Der entstandene Schaden beläuft sich auf 15.000 Euro. Die Rotachgärtnerei, ein bekannter Betrieb für hochwertige Pflanzen und Blumen, wurde hart von diesem Vorfall getroffen. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Personen, die verdächtige Aktivitäten in der Nähe der Gärtnerei beobachtet haben, werden gebeten, sich an den Polizeiposten Altshausen zu wenden.

Dienstag, 3. Oktober 2023

Am Samstagabend hat ein bislang unbekannter Täter in Altshausen im Landkreis Ravensburg zwei Traktoren in Betrieb gesetzt. Die beiden Maschinen fuhren ineinander. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 15.000 Euro. Jetzt sucht die Polizei Zeugen für den Vorfall.




Die Rotachgärtnerei, ein etablierter Betrieb in der Region, der für seine hochwertigen Pflanzen und Blumen bekannt ist, wurde von dieser unglücklichen Situation hart getroffen. Die Beschädigung der Traktoren, die für die täglichen Betriebsabläufe unerlässlich sind, wird nicht nur finanzielle Auswirkungen haben, sondern auch die Arbeitsabläufe erheblich beeinträchtigen.


Die örtliche Polizei von Altshausen hat unmittelbar nach dem Vorfall die Ermittlungen aufgenommen, um den Täter zu identifizieren und zur Rechenschaft zu ziehen. Die Beamten sind dabei auf die Mithilfe der Gemeinschaft angewiesen und bitten dringend um sachdienliche Hinweise, die zur Aufklärung dieses Vorfalls beitragen können.


Zeugen oder Personen, die verdächtige Aktivitäten in der Nähe der Rotachgärtnerei am besagten Sonntagabend beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 07584/92170 an den Polizeiposten Altshausen zu wenden.




Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert