Unfall in Kaufbeuren: Personen verletzt und Verkehrsbehinderungen

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am späten Montagnachmittag ereignete sich in Kaufbeuren ein Auffahrunfall, bei dem drei Autos beteiligt waren. Ein 91-jähriger Fahrer übersah den stehenden Verkehr an der Abzweigung zum Staffelwald und fuhr auf das vor ihm wartende Fahrzeug auf. Dieses wiederum wurde auf das Auto davor geschoben. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und begaben sich ins Klinikum Kaufbeuren. Der Sachschaden beträgt etwa 10.000 Euro. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Mindelheimer Straße.
Dienstag, 31. Oktober 2023

Am späten Montagnachmittag ereignete sich in Kaufbeuren ein Auffahrunfall, bei dem drei Autos beteiligt waren. Ein 91-jähriger Autofahrer übersah den stehenden Verkehr an der Abzweigung zum Staffelwald und kollidierte mit dem vor ihm wartenden Fahrzeug.

An der Mindelheimer Straße in Kaufbeuren ereignete sich am späten Montagnachmittag ein Auffahrunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen. Aufgrund des Verkehrs an der Abzweigung zum Staffelwald mussten mehrere Autos warten.

Der 91-jährige Autofahrer übersah den stehenden Verkehr vor sich und fuhr auf das wartende Fahrzeug auf. Daraufhin wurde dieses auf das Fahrzeug davor geschoben. Zwei Personen erlitten leichte Verletzungen und klagten über Nackenschmerzen, weshalb sie beschlossen, sich ärztlich im Klinikum Kaufbeuren versorgen zu lassen.

Der Sachschaden an den beteiligten Fahrzeugen wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt. Während der Unfallaufnahme kam es zu erheblichen Verkehrsbehinderungen in der Mindelheimer Straße.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert