Unfall in Kempten verursacht großen Sachschaden

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


In Kempten ereignete sich am Mittwoch ein Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden und ein Sachschaden von 12.000 Euro entstand. Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung Schuhmacherring Ecke Lenzfrieder Straße. Der Fahrer des dritten Fahrzeugs erkannte zu spät, dass die beiden vor ihm Fahrenden abbremsten, um rechts abzubiegen, und fuhr dem Mittleren hinten auf. Dadurch wurden die Fahrer der vorderen beiden Fahrzeuge leicht verletzt. Ein Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Die Quelle des Bildes ist Pixabay. © 2023 AllgäuKompass e.K. • Lindauer Str. 6 • 87439 Kempten (Allgäu) –
.

Symbolbild

(Bildquelle: Pixabay)

 

Kempten

Donnerstag, 9. November 2023

Am Mittwoch kam es in Kempten zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen. Dabei wurden zwei Personen verletzt und es entstand ein höher Sachschaden. 




Am späten Mittwochnachmittag kam es an der Kreuzung Schuhmacherring Ecke Lenzfrieder Straße zu einem Verkehrsunfall mit drei Pkw. Der Fahrer des dritten Fahrzeuges erkannte zu spät, dass die Beiden vor ihm Fahrenden abbremsten, um in die Lenzfrieder Straße rechts abzubiegen und fuhr dem Mittleren hinten auf. Dieser wurde dadurch auf den Vorderen aufgeschoben.


Die Fahrer der vorderen beiden Fahrzeuge wurden hierdurch jeweils in Form von Nackenschmerzen leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein geschätzter Gesamtschaden von 12.000 Euro. Eines der Fahrzeuge war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.


© 2023 AllgäuKompass • Die Nutzung der Nachrichten von AllgäuKompass, auch in Auszügen, ist ausschließlich für den privaten Bereich freigegeben.
Eine Nutzung für den gewerblichen Bereich erfordert eine schriftliche Genehmigung von AllgäuKompass.



Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert