Unfall in Memmingen: Fahrer flüchtet, drei Verletzte

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp


Am Dienstag in Memmingen verursachte ein Fahrer einen Verkehrsunfall, bei dem er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Fahrer flüchtete nach dem Unfall, bei dem drei Insassen des Fahrzeugs verletzt wurden, einer davon schwer. Der Unfall ereignete sich gegen 23:40 Uhr auf der Dr.-Karl-Lenzstraße, als der Fahrer die Kontrolle verlor, eine Straßenlaterne und zwei Bäume streifte und dann am rechten Fahrbahnrand zum Stehen kam. Ein Insasse wurde schwer und zwei weitere leicht verletzt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf mindestens 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen.
Mittwoch, 15. November 2023

In Memmingen ereignete sich am Dienstag ein Verkehrsunfall, bei dem ein Autofahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Fahrer flüchtete nach dem Unfall, bei dem drei Insassen des Fahrzeugs verletzt wurden, einer davon schwer.

Am Dienstag, den 14.11.2023, gegen 23:40 Uhr, war ein Autofahrer auf der Dr.-Karl-Lenz-Straße in Memmingen in Richtung Donaustraße unterwegs. Während der Fahrt verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug, geriet auf die linke Straßenseite, touchierte eine Straßenlaterne und streifte im weiteren Verlauf zwei Bäume. Das stark beschädigte Fahrzeug kam schließlich am rechten Fahrbahnrand zum Stehen.

Durch den Unfall wurden ein Fahrzeuginsasse schwer und zwei weitere leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte die Verletzten in umliegende Krankenhäuser. Nach dem Unfall flüchtete der Fahrzeugführer eilig vom Unfallort. Eine sofortige polizeiliche Fahndung verlief negativ.

Die Gesamtschadenshöhe wird derzeit auf mindestens 30.000 Euro geschätzt. Die Polizei Memmingen hat weitere Ermittlungen aufgenommen.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest
Pocket
WhatsApp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert